Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Röntgen in der SS

Anonym

Frage vom 19.07.2005

Hallo,
ich habe gerade einen schwangerschaftstest gemacht und dabei ein positives ergebnis erhalten. jetzt bin ich total verunsichert, da ich nie damit gerechnet hätte, dass das so schnell klappt. (ich habe über 12 jahre die pille genommen und bin gleich schwanger geworden) leider hatte ich 9 tage nach dem besagten gv eine wurzelbehandlung meines zahnes mit röntgenaufnahme. muss ich mir jetzt ernste sorgen machen? röntgen ist doch gerade in der frühschwangerschaft schädlich!?. danke für eure antwort. herzliche grüße

Antwort vom 20.07.2005

Erst mal herzlichen Glückwunsch! Wg der Röntgenaufnahme würde ich mir jetzt mal keine Gedanken machen, die Strahlendosis zur Aufnahme einer Zahnwurzel ist recht niedrig und bestimmt hatten Sie eine Bleischürze um. Ich glaube nicht, dass Anlass zur Besorgnis besteht.

19

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: