Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

direkt nach der Pille schwanger?

Anonym

Frage vom 26.08.2005

Hallo liebes Hebammenteam,

ich habe am 6.8.05 die Pille ( letzte Packung einfach nach 14 Tagen abgebrochen) da nun der Wunsch nach einem 3.Kind besteht . (7 Jahre Minisiston )Meine Beiden sind 14 und 7 Jahre alt. Am 9.8. bekam ich dann für 3 Tage Blutungen ( sehr wenig ) ab dem 17.8. hatte ich ständige Schmerzen ( Mittelschmerz würde ich sagen ) und ein Ziehen mal links mal rechts. Auch haben wir in der Zeit und halt auch gleich nach dem Absetzen der Pille regelmäßig GV gehabt. Am 23.8.hatte ich dann dazu noch ein heftiges Ziehen in der rechten Brust. Mir ist mitunter sehr schwindlig zwischendurch und ich bin wahnsinnig müde so das ich nur schlafen könnte. Der Schmerz war dann erstmal vorbei und heute ( 26.8.) auf einmal heftige ziehende Schmerzen links ( Bauch) und mittig ( für ca. 3-4 Stunden ) auch beim Laufen so Art ja wie soll ich Beschreiben ? Muskelkater --aber nur beim Laufen., Nun ist der Spuk wieder vorüber. Kann das damit zusammenhängen, das die Regel bevorsteht ? Oder
war das eventuell im Zusammenhang mit einem Eisprung ? Kann man so schnell nach Absetzen der Pille ( Minisiton ) wieder einen Eisprung haben ???
Ich würde mich ja riesig freuen, aber kann es eigentlich nicht so recht glauben, obwohl ich mich absolut nicht mehr erinnern kann wie es bei meinen beiden Kindern war. Auf jeden Fall hatte es recht schnell geklappt. Einen Schwangerschaftstest, ab wann wäre er in meinem Falle sinnvoll ? Da ich ja eigentlich nach Absetzen der Pille noch keinen Zyklus habe.
Ich danke ganz herzlich im voraus
Hebammenantwort noch nicht online

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: