Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

schadet zu wenig Fruchtwasser?

Anonym

Frage vom 12.12.2005

ich bin in der 34 woche schwanger und meine frauenärztin hat fest gestellt das ich zu wenig fruchtwasser habe kann das meinem baby schaden und müsste ich deshalb eigentlich nicht ins krankenhaus.

Antwort vom 13.12.2005

Die FW-Menge kann mal schwanken, Ihre FÄ wird das sicher kontrollieren. Sollte es in irgendeiner Weise kritisch werden, wird sie sicher entsprechende weitere Untersuchungen anordnen, im Moment kann es durchaus sein, dass alles noch im "normalen" Rahmen ist. Alles Gute!

22

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: