Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

Schäden durch unterlassene Tests?

Anonym

Frage vom 26.01.2006

Hallo


Ich bin jetzt ende 20 Woche. Meine Hebamme war bei mir und hat festgestellt das mein Arzt 3 Untersuchungen nicht gemacht hat. Dies ist meine zweite Schwagerschaft und mein Röteln Titer war vor 4 Jahren 1:8 und drei Wochen später Befund Negativ. Ist das jetzt gefährlich für das ungeborene Baby??? Die Test werden erst in zwei Wochen nachgeholt denn da habe ich erst ein termin. Toxoplasmose und Clamydien Abstrich wurden auch nicht gemacht!
Möchte gerne wissen ob das Kind Schäden davon tragen kann....habe damals extra 125 Euro für die Nackenmessung bei Ihm bezahlt....

Bitte um schnelle antwort

Bin ganz durcheinander .....

Danke
Hebammenantwort noch nicht online

21

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: