Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

Ist mein Kind zu klein?

Anonym

Frage vom 20.06.2006

Hallo liebes Hebammenteam! Nach meiner gestrigen Untersuchung bei meinem FA bin ich etwas verunsichert. Meine letzte Periode hatte ich am 25.April, mein Zyklus dauert ca. 31 Tage. Mein FA meinte, dass ich jetzt in der 8.SSW bin, am Ultraschall konnte man auch gut die Fruchtblase, das Embryo und seine Herzschläge sehen, was mich auch sehr erfreute. Mein FA hat das Kind gemessen, es ist 9,7 mm, er meinte das wäre in Ordnung. Nun habe ich in verschiedenen Foren gelesen, dass in der 8. Woche das Embryo die Größe von ca. 3 cm haben soll, andere wiederum meinen 2 cm. Jetzt bin ich doch sehr besorgt, ob mein Würmchen doch etwas zu klein ist, für sein Alter? Könnt Ihr mir da weiter helfen. Würde mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus!

Antwort vom 21.06.2006

Was Ihr FA vermutl. gemessen hat ist die Scheitel-Steiß-Länge, die sich einfacher messen lässt als die Gesmtlänge, weil das Kind ja zusammengekrümmt in Ihrem Bauch liegt. Bei dieser Messen "fehlen" also die Beinchen, deswegen ist der Wert trotz allem ok. Ihr FA hätte auch sicher nicht gesagt, dass alles ok ist, wenn dem nicht so wäre...! Alles Gute weiterhin!

24

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: