Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Soll ich lieber noch eine zweite Meinung einholen?

Anonym

Frage vom 28.06.2006

Hallo liebes Hebammenteam,
ich bin in der 6. Woche schwanger.
Heute war ich zum zweiten Mal bei der FÄ und sie konnte auf dem US immer noch keine Fruchthöhle erkennen.
Ich habe auch wenig Beschwerden- ab und zu leichte Übelkeit und ein leichtes Ziehen im Unterbauch.
Sie meinte, es wäre möglicherweise eine Eileiterschwangerschaft oder der Embryo befindet sich in der Gebärmutter ohne Entwicklungschancen. Es wäre aber auch möglich, dass die Entwicklung des Embryos verzögert ist.
Meine hCG-Wert ist außerdem zu niedrig.
Soll ich nicht besser noch zu einem anderen Frauenarzt gehen? Ich bin sehr verunsichert.
Vielen Dank!

Antwort vom 28.06.2006

Am besten warten Sie noch ein bisschen ab; denn sollte die Befruchtung einfach ein bisschen später stattgefunden haben als vermutet, dann ist möglicherweise alles i.O. Haben Sie noch ein bisschen Geduld, seinen Sie "guter Hoffnung"; ich drücke Ihnen die Daumen!!!

22

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: