Themenbereich: Babyernährung allgemein

Welchen Brei soll ich geben?

Anonym

Frage vom 23.07.2006

Hallo, mein Sohn ist jetzt ein halbes Jahr alt. Ich habe 4 Monate voll gestillt, dann ca. 4 Wochen für´s Abstillen gebraucht. Seit 4 Wochen stille ich nicht mehr, sondern gebe meinem Sohn 2er Folgemilch und füttere mit Grießbrei (abends) und Früchtebrei (vormittags) zu. Die Kinderärztin meinte bei der U5, ich solle statt Früchte- und Grießbrei lieber Gemüse-Fleisch-Brei zufüttern wegen des Eisengehalts. Das habe ich daraufhin mehrmals probiert. Leider hat mein Sohn jedesmal gewürgt und nichts davon gegessen. Offensichtlich steht er eher auf Süßes. Nun meine Frage: Bekommt er mit der Folgemilch genug Eisen, da auf der Packung steht, dass sie mit Eisen angereichert ist. Ich füttere übrigens weiter Grieß- und Früchtebrei. Viele Dank für die Beantwortung meiner Frage!
Hebamme

Antwort vom 24.07.2006

Hallo,
der Folgemilch ist Eisen zugesetzt, sodass ich nicht glaube, dass das Kind Eisenmangel hat. Allerdings macht es Sinn, ihn auch an den Geschmack von Gemüse und Fleisch zu gewöhnen.Ich würde verschiedene Gemüse-Fleisch-Kombinationen immer wieder anbieten. Vielleicht auch erstmal mal nur Kartoffel mit Fleischpüree. Und in kl. Mengen. 2-3 Löffelchen und danach noch etwas Obstpüree.
K. Lauffs

13

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: