Themenbereich: Schwangerschaftstest

Pille abgesetzt und keine Periode

Anonym

Frage vom 15.08.2006

Hallo! Und zwar hatte ich vor ca. 7 Wochen meine letzte Periode und habe dann meine Pille nach 2 Jahren regelmäßiger Einnahme abgesetzt weil ich die Pille nicht vertragen habe und ich erst mal mit Kondom verhüten wollte und habe es auch immer getan. Vor ca. 3 Wochen hätte ich meine Periode wieder bekommen sollen aber ich habe sie nicht gekriegt. Habe nur ständig Unterleibschmerzen. Zu meiner ersten Frage: Kann es sein das mein Körper sich erstmal umstellen muss und wenn wie lange kann das dauern bis der Körper sich umgestellt hat?
Seitdem habe ich 2mal ein Schangerschaftstest gemacht. Beide habe ich korrekt durchgeführt und beide waren negativ! Kann ich trotzdem schwanger sein und wenn ja wann kann die Übelkeit bzw. Unwohlsein eintreten in der Schwangerschaft?
Hebamme

Antwort vom 15.08.2006

Hallo,

wenn Sie immer korrekt mit Kondom verhütet haben und es nicht zum Platzen des Kondoms kam, ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich, was ja auch die 2 negativen Tests zeigen.. Zyklusverschiebungen nach Absetzen der Pille sind keine Seltenheit, und ihre Dauer kann sehr unterschiedlich sein, meist aber 1-3 Monate.
Wegen der Unterleibsschmerzen sollten sie den Gynäkologen konsultieren. Sie sind kein Schwangerschaftszeichen. Was Übelkeit betrifft, so sind nicht alle Frauen davon betroffen , insofern ist sie auch keineswegs ein sicheres Schwangerschaftszeichen.
K. Lauffs

16

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: