Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

Kann ich Rhesogam auch im Uralub bekommen?

Anonym

Frage vom 07.03.2007

Hallo liebes Hebammenteam,
ich bin jetzt in der 8 SSW und wir fliegen in der 10 SSW für 2 Wochen nach Mexiko. Wir hatten den Urlaub schon gebucht bevor wir wussten, dass ich schwanger bin. Von meiner FÄ habe ich das ok bekommen. Nun kommt mein Problem. Ich bin Rhesus negativ und mein Mann positiv. Meine FÄ hat mir das auch alles gut erklärt mit der Spritze die man in der 28. SSW und nach der GEburt erhält um keine Antikörper zu bilden. Was ist nun, wenn ich im Urlaub Blutungen habe oder eine Fehlgeburt erleide. Dann müsste diese Spritze doch auch erfolgen oder nicht?
Ist es vielleicht doch besser, wenn ich nicht fliege.

Vielen Dank
Hebammenantwort noch nicht online

16

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: