Themenbereich: Zyklus und Eisprung

Schwanger trotz einsetzender Periode?

InchenBienchen
Superclubber (107 Posts)

Frage vom 30.06.2014

Hallo liebe Hebammen ich habe das Gefühl schwanger zu sein ich hatte mit meinem Mann am 18.6 ungeschützten sex und er ist auch fast gekommen hat es aber noch zurückgehalten trotzdem kam da schon etwas sperma raus. Ich habe am 28.6 ein frühschwangerschaftstest gemacht der aber negativ ergab. Jetzt hätte ich gestern am 29.6 meine Tage kriegen müssen kamen aber nicht. Und heute habe ich Blutungen bekommen aber irgendwie ist das nicht wie immer. Normalerweise habe ich am ersten Tag meiner Periode den ganzen Tag unterleibschmerzen und auch mein Urin ist durch das Blut immer rot. Es ist aber so das ich ab und zu ein kurzes ziehen hab im Unterleib und mein Urin normal ist und die Blutung ist auch nicht so stark sonst habe ich am ersten Tag der Periode gleich starke blutungen . jetzt Frage ich mich ob ich womöglich doch schwanger bin. Schlimm wäre es nicht denn wir wollen gerne ein kind nur bin ich halt verwirrt

Antwort vom 02.07.2014

Hallo, wenn eine Blutung einsetzt, ist es eher unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sein könnten. Manchmal kommt es zwar zu einer Befruchtung, das Ei nistet sich jedoch nicht ein oder entwickelt sich nicht weiter. In dem Fall kommt es zu einer Menstruationsblutung und es besteht weder Handlungsbedarf, noch bringt es etwas es ganz genau zu wissen.
Abweichungen von der Art der Blutung haben meist andere Ursachen und nur ganz selten kommt es mal zu einer Schmierblutung trotz bestehender Schwangerschaft. Sie können ca. eine Woche nach dem ersten Tag der Blutung noch mal einen Schwangerschaftstest machen, wenn Sie weiterhin unsicher über eine eventuelle Schwangerschaft sind.
Herzliche Grüße, Monika Selow, Hebamme

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: