my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaftstest

SST und OT positiv - was ist nun??

Anonym

Frage vom 31.07.2015

Guten Tag !

Was bin ich froh, dass es diese Seite gibt. Herzlichen Dank für Ihr Engagement.
Ich habe folgendes Problem / folgende Unsicherheit. Ich möchte schwanger werden und bin es eventuell auch. Ich habe im vergangenen Zyklus nach einem natürlichen Abgang, Ovulationstests gemacht. Ich kann dennoch nur den ungefähren Eisprung eingrenzen, nämlich ca. 16. - 19. Juli. Ich habe das Gefühl, dass es geklappt hat und ich habe mehrere Tests mit Morgenurin gemacht (10 er / 25er). Beide sind positiv, allerdings recht schwach, aber erkennbar. Da ich mich mit einem Test vertan habe und heute einen Ovulationstest gemacht habe, habe ich bemerkt, dass dieser eine fette zweite Linie hatte. Ich bin sehr verwirrt. Kann ich dennoch davon ausgehen/ darauf hoffen, dass es geklappt hat ?
Meine Frauenärztin ist derzeit im Urlaub und ich weiß natürlich, dass ich warten muss, wäre aber dennoch dankbar, wenn Sie mir Ihre fachkundige Meinung mitteilen könnten. Herzlichen Dank !

Antwort vom 02.08.2015

dass beide Tests pos. sind kann ich mir auch nicht erklären. Das LH, das im Ov.Test nachgewiesen wird, hat um den ES eine deutlich höhere Konzentration als davor und danach im Zyklus. Im SST wird ein vom eingenisteten Ei produziertes Hormon (HCG) nachgewiesen. Eigentlich gibt es nicht beides zeitgleich. Daher kann ich Ihnen leider nicht "fachkundg" weiter helfen sondern kann Ihnen nur zu Geduld raten: warten Sie ab, ob die Periode ausbleibt, machen Sie keine weiteren Tests, die geben auch nicht mehr Sicherheit! Ich drücke Ihnen die Daumen!

1
Kommentar vom 04.08.2015 18:47
Periode hat eingesetzt; bei Ovu weiter starker Strich
Vielen Dank für die Antwort. Meine Periode hat eingesetzt und ich war auch bei der Frauenärztin, die mir nun Utrogest verschrieben hat, die ich 2-3 Tage nach Es vaginal nehmen soll.
Haben Sie Erfahrung ?

Ich hoffe, es hilft, sodass sich etwas einnistet. Ich soll und muss weiterhin Ovus machen, da mein Zyklus nach Pillenabsetzung recht unregelmäßig ist. Heute Nachmittag habe ich einen gemacht und schon wieder ein starker zweiter Strich zu sehen. Sehr komisch. Ob ich zu hohe hLh-Konzentration habe ?

Nochmals Danke !


LG Lacrianja
Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Unsere Partner
  • Holle
  • Weleda
  • Medela
  • Beutelsbacher
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Hebammenberatung per Chat & Telefon
Die BARMER bietet schnelle, professionelle Hilfe per Chat & Telefon mit examinierten zugelassenen Hebammen kostenfrei für alle BARMER-Versicherten. mehr
Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.