my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

Stechende Schmerzen in der Schwangerschaft

Anonym

Frage vom 21.11.2016

Guten Tag,
gestern Abend wollte ich mich im Bett von der Rückenlage auf die rechte Seite drehen und spürte einen kurzen, reißenden Schmerz - links, knapp unterhalb des Nabels und genau dort, wo mein Bauch etwas "ausgebeult" war, weil vermutlich gerade das Baby dort lag. Der Schmerz war sofort wieder weg, heute Morgen ist auch nichts mehr davon zu bemerken, und ich habe keine Blutung. Trotzdem hat mich die Sache sehr erschreckt, weil es doch recht heftig war und ich gar keine ungewöhnliche Bewegung gemacht hatte. Ich bin aktuell in der 21. Schwangerschaftswoche und mein Bauch ist noch nicht so groß, dass er mich bisher beim Liegen oder Schlafen gestört hätte ... Leider hat meine Gynäkologin heute keine Ordination. Könnten Sie mir vielleicht weiterhelfen?
Vielen Dank und freundliche Grüße

Antwort vom 27.11.2016

Hallo, Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen. Es kann immer mal wieder vorkommen, dass es durch die Lage des wachsendes Babys und dadurch den Druck auf Nerven und Bänder zu kurzen, stichartigen Schmerzen kommt. Natürlich kann man sich zuerst davon erschrecken, doch ist es nichts anhaltendes, gibt es keinen Grund zur Beunruhigung.
Das Stechen kann man manchmal bei bestimmten Bewegungen wie ein Seitenwechsel beim Liegen, aber auch zum Beispiel beim Bücken oder gar einfach in Ruhepositionen auftreten.
Erst wenn die Schmerzen über einen längeren Zeitraum anhalten, sollten Sie zur Abklärung einen FA aufsuchen.
Alles Gute für Sie und Ihre weitere Schwangerschaft!

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: