my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: vorzeitige Wehen

Medikament gegen Wehen hilft nicht

Anonym

Frage vom 03.01.2017

Hallo ich bin in der 29+4 habe wehen mein Artzt hat mir was dagegen gegeben spiropent0,02mg
(Boehringer Ingelheim ) ich soll eine morgens eine abends nehmen aber ich empfinde das sie nicht helfen mein kleiner drückt weiter er liegt schon richtig und der Muttermund ist auch weich.. Was soll ich tun

Antwort vom 05.01.2017

Hallo,

bitte gehen Sie noch einmal zu Ihrem Arzt und lassen Sie sich untersuchen.
Außer Ruhe und Bettruhe können Sie den Verlauf der Schwangerschaft nicht beeinflussen, aber es ist natürlich die Frage, ob Sie anders medikamentös eingestellt werden können.

Ich wünsche Ihnen ganz viel Glück und Sie sind schon ganz nah an der 30. SSW, daß ist gut für Ihr Kind, also versuchen Sie ruhig zu bleiben und gehen noch einmal zu Ihrem Gyn

Viele Grüße
Josmann

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: