my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Wochenbett

Nabelpflege bei Abfallen des Nabels

Anonym

Frage vom 23.04.2017

Hallo Liebe Hebammen.

Mein Sohn ist jetzt genau 1 Woche alt, wir betreiben regelmäßig die nabelpflege und heute ist der nabel schob fast abgefallen.
Er hängt nur noch ganz leicht dran.

Jedoch ist uns aufgefallen das der Nabel unten teils leicht eitrig aussieht.

Wir haben leider keine Hebamme die uns helfen könnte.

Die Frage wäre nun: Was könnten wir tun,falls der nabel heute abfallen sollte?

Dankeschön im voraus .


Antwort vom 23.04.2017

Hallo, eine echte Entzündung des Nabels kommt nur sehr selten vor. Dabei ist die Haut um den Nabelrest gerötet und erwärmt. Das was aussieht wie "eitrig" ist meist ein sich auflösender Rest der Nabelschnur. Nach dem Abfallen der Nabelschnur verheilt der Nabel noch weiter. Am Besten funktioniert das, indem er einfach nur trocken gehalten wird. Es bildet sich eine kleine Kruste, die irgendwann abfällt. Es ist nicht notwendig den Nabel zu verbinden oder etwas drauf zu tun.
Herzliche Grüße, Monika Selow

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: