my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Hebammenbetreuung

Keine Hebamme gefunden

Anonym

Frage vom 18.01.2018

Hallo,
ich bin in der 21 Woche schwanger und suche dringend eine Hebamme...
Leider habe ich bis jetzt noch keine gefunden und das macht mir Angst...
Ich denke eine Hebamme ist sehr wichtig in dieser Zeit, oder mache ich mich unnötig verrückt?Hallo

Antwort vom 20.01.2018

Hallo! Ohne Frage ist eine Hebamme zur Begleitung in der Schwangerschaft, bei der Geburt und für die erste Zeit danach wichtig, und wünschenswert wäre es, dass jede Frau, die es möchte, eine an ihrer Seite hat. Leider ist die Realität anders.
Ich weiß nicht, wo Sie wohnen und wie die Struktur dort aussieht. Aber ich kann Sie nur bestärken an Ihre eigenen Fähigkeiten und Resourcen, die auf jeden Fall in Ihnen stecken und die tausende von Jahren erfolgreich weitergegeben wurden, zu appellieren.
Sie können einen Geburtsvorbereitungskurs machen( möglichst jetzt anmelden), können sich evtl. an Familie und/ oder Freundinnen mit Kindern wenden bei Fragen. Manchmal bieten Schwangerschaftsberatungsstellen oder kirchliche Einrichtungen offene Hebammensprechstunden an. Einige Kliniken haben Stillgruppen, die von kompetenten Hebammen oder Beraterinnen geleitet werde.
Bei der Geburt im Krankenhaus ist auf jeden Fall eine Hebamme an Ihrer Seite.
Und dann haben Sie ja noch Ihren Gynäkologen und Babyclub.
Sie hören also.....Sie sind nicht alleine. Bleiben Sie am Ball, denken Sie positiv, vielleicht klapp es ja auch noch mit einer Hebamme.
Alles Gute.
Cl. Osterhus

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: