my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Gesundheit

Unregelmäßiger Zyklus

Anonym

Frage vom 23.03.2020

Hallo ,
Ich stecke in Blutungschaos fest. Im November letzten Jahres habe ich meine 2. Tochter per KS entbunden - zusätzlich mich sterilisieren lassen. Den Wochenfluss hatte ich bis Weihnachten. Mitte Februar begann das Blutungschaos, erst mit Bauchkrämpfen und ein paar frischen roten Blutungstropfen immer Mal wieder und jetzt hatte ich vom 01.-05.03. meine Regel, 6 Tage Pause und vom 12.-21.03. meine Regel- ist das normal? Nun zwei Tage Pause und schon wieder krampft es im Bauch. Bei der ärztlichen Nachuntersuchung vom Frauenarzt im Januar war alles gut. Ist das ein Hormonchaos. Ich werde dieses Jahr 38. An Wechseljahre will ich noch nicht denken.... Ganz lieben Dank für eine Antwort :-)
Hebamme

Antwort vom 26.03.2020

Hallo,
Wechseljahre sind es definitiv nicht. Dafür sind Sie noch zu jung =)
Ich würde Ihnen empfehlen Mönchspfeffer (Agnus Castus) empfehlen damit sich der Zyklus reguliert. Allerdings geht das nicht wenn Sie stillen.
Falls Sie stillen wäre es sinnvoll einfach die Stillzeit abzuwarten, dadurch kann sich Vieles von alleine regeln.
Liebe Grüße

0

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: