my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Kinderwunsch

Erneute Schwangerschaft nach 1. Kind

Anonym

Frage vom 22.04.2020

Hallo,
Meine Tochter ist 6 Monate alt und ich stille noch. Wir wünschen uns ein zweites Kind, und da ich bereits 41 bin, so schnell wie möglucj. Meine FA sieht kein Problem, dass ich bereits jetzt wieder versuche. Die Schwangerschaft und Geburt waren bei mir total unkompliziert.
Wir würden also gern wieder loslegen, leider habe ich meine Periode noch nicht. Ich will auch nicht nur des Kinderwunsch wegen abstillen. Ich habe hier im Forum gelesen, dass Himbeerblättertee und Frauenmanteltee helfen können, den Zyklus trotz Stillen wieder anzuregen.
Wie kann ich die beiden Tees am besten kombinieren und welche Pausen sollte ich beim Verzehr einlegen?

Vielen Dank !

Antwort vom 26.04.2020

Hallo, wenn ich es richtig gelesen und verstanden habe haben Sie nach der Geburt bis nach 2 Monaten bis jetzt mit der Kupferspirale verhütet?
Oder war das vor der ersten Schwangerschaft?

Natürlich ist es nachdem alles so unkompliziert lief kein Problem wieder schwanger zu werden.
Das Sie Ihre Tage noch nicht hatten heisst ja erstmal nur das noch kein Eisprung da war, aber der kann trotzdem kommen. Meistens geht es nach einer Geburt auch wieder relativ schnell.

Sie können natürlich mit Himbeerblättertee und Frauenmantel Ihren Kinderwunsch unterstützen.
Man sagt eigentlich: bis zum Eisprung Himbeerblättertee und danach Frauenmanteltee in der 2. Zyklushälfte.
Allerdings ist ja noch kein Zyklus da, deshalb erstmal nur Himbeerblättertee.

Da die Hormone aber auch eine wichtige Rolle spielen brauchen Sie leider auch etwas Geduld und müssen es, grade wenn Sie Ihre Tochter noch stillen, was super ist, blind probieren.

Alles Gute für Sie.

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: