my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Fehlgeburt

Kündigt sich eine Fehlgeburt an?

Anonym

Frage vom 22.08.2020

8+1 SSW, Schwangerschaftssymptome werden seit 2/3 Tagen weniger, vorallem die Übelkeit geht zurück.. Kündigt sich eine Fehlgeburt an?

Antwort vom 24.08.2020

Hallo, Schwangerschaftsübelkeit äußert sich individuell sehr unterschiedlich. manche Frauen haben gar keine, andere über lange Zeit. Am Häufigsten ist sie am Anfang vorhanden und lässt dann nach, wenn sich der Körper der Frau an die veränderten Hormone und die Schwangerschaft gewöhnt hat. Es gibt keine zuverlässigen Anzeichen für eine bevorstehende Fehlgeburt. Selbst Schmerzen und Blutungen können auch andere Ursachen haben und es kann trotzdem eine intakte Schwangerschaft vorliegen. Umgekehrt gibt es auch keine Garantie. Eine Fehlgeburt kann leider auch ohne jede vorherige Anzeichen auftreten.
So lange keine weiteren Beschwerden auftreten empfehle ich Ihnen "guter Hoffnung" zu bleiben und von einer intakten Schwangerschaft auszugehen.
Alles Gute für Sie, Monika Selow

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: