my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Besteht eine Gefährdung durch Stöße an den Bauch?

Anonym

Frage vom 07.11.2020

Hallo liebes Hebammenteam,

Ich habe gerade die Küche aufgeräumt und mir ist eine kleine Packung Reis runtergefallen - ich habe sie reflexartig aufgefangen und sie mir dabei gegen den Unterbauch geschlagen. Ich habe keine Schmerzen o.ä. Könnte ich dadurch dem Baby geschadet haben? Ich bin in der 21.Ssw.
Eigentlich weiß ich, dass das Kind durch das Fruchtwasser geschützt ist, da ich jedoch schon zwei Fehlgeburten hatte, benötige ich manchmal mehr Sicherheit. Danke für die Beantwortung meiner Frage!

Antwort vom 08.11.2020

Hallo, Ihrem Baby ist durch diesen Schlag an den Bauch ganz sicher nichts passiert. Als kleiner Anhaltspunkt gilt: Wenn Sie selbst keine Verletzung durch einen Bauchkontakt irgendwelcher Art davon getragen haben, dann kann er sich erst recht nicht aufs Baby ausgewirkt haben. Der Umkehrschluss lässt sich nicht ziehen. Also wenn beispielsweise ein Stoß bei einer Frau einen blauen Fleck erzeugt, muss dieser sich nicht auf das Kind auswirken, weil es tatsächlich sehr gut geschützt ist. Je nach Heftigkeit der eigenen Beschwerden (zum Beispiel Autounfall, Treppensturz) ist jedoch eine Kontrolle dann angezeigt.
Alles Gute für Sie, Monika Selow

1

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Partner-Shops

 

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.