my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

Toxoplasmose Listeriose

Anonym

Frage vom 30.03.2021

Hallo liebes Babyclubteam,

ich bin jetzt in der 19.Ssw und mache mir immer schreckliche Sorgen bzgl. der Infektionsgefahr in der Schwangerschaft.

Aus diesem Grund, wollte ich mich erkundigen, ab wann man Listeriose und Toxoplasmose im Blut nachweisen kann? (Gerechnet ab Infektionstag)
Ich überlege nur, ob es sinnvoll ist mich regelmäßig testen zu lassen, um mich etwas zu beruhigen. In welchen Abständen wäre dann ein Test auf die beiden Infektionen sinnvoll und gibt es noch weitere Infektionen, die nicht so oft genannt werden?

Ich danke Ihnen schon mal im Voraus und wünsche ein schönes Osterfest

Viele Grüße

Antwort vom 03.04.2021

Hallo und herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft.
Das Risiko an einer der beiden Infektionen zu erkranken ist wirklich sehr gering. Ich würde Ihnen daher nicht empfehlen sich ständig testen zu lassen. Das würde sie auch nur mehr verrückt machen. Ernähren Sie sich ganz normal, mit den üblichen Vorsichtsmaßnahmen für die Schwangerschaft, und machen Sie alles wie bisher.
Ich wünsche Ihnen alles Gute.
Viele Grüße
Sophia

0

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: