my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
Juliwunder 2019

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Sonnenblume39
    Superclubber (113 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2020 21:54
    Achja... im Kindergarten war ich heute auch.. ich wär so begeistert von der Einrichtung, den Erzieherinnen und natürlich daß sich meine maus so pudelwohl gefühlt hat daß ich mich gleich für Mai 2021 angemeldet hab ☺
    Antwort
  • 85KaCa
    Superclubber (233 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2020 08:34
    Hallo ihr Lieben,

    Ich melde mich auch mal wieder, ich lese immer, aber de Zeit zum schreiben fehlt 🙈

    Luisa ist nun schon 6,5 Monate, Wahnsinn wie schnell Die Zeit vergeht.
    Am Mittwoch hatten wir U5 sie hat 68,3 cm und 7650 g, die Entwicklung ist wunderbar und die Kia super zufrieden 😊

    Sie kullert fleißig durch die Räume und ist wahnsinnig neugierig 🤣 am liebsten würd sie nur sitzen oder auf den Beinchen stehen, ruhig liegen ist nicht ihrs 🤣 Babyschwimmen findet Luisa auch super 🤗
    Die ersten 2 Zähnchen haben wir auch schon und die nächsten sind im Anmarsch 🙈 Silvester hatte sie die erste böse Erkältung, ging aber gut vorüber 🙏

    Beikost ist sie fleißig, aber sie isst selten ein ganzes Gläschen, lieber 1 Std später noch Milch, aber die Kia sagt, das ist völlig ok. Beim Abendbrei klappt das besser und bis zur nächsten Flasche sind 3 Std Pause.
    Sie trinkt auch 150-250 ml dünnen Fencheltee über den Tag, sie zeigt deutlich an, dass sie Tee mag und keine Milch.

    Luisa geht zwischen 7 halb 8 ins Bett und schläft durch bis min. 7 morgens,
    Tagsüber schläft sie 2x 1,5 Std 🙈
    Seit sie 3,5 Monate alt ist, schläft sie auch in ihrem eigenen Zimmer und der Übergang klappte ohne Probleme.

    Ich hatte nach der Geburt nur 5 kg mehr und die sind runter seit ca 4 Monaten, hatte aber auch nur 13 kg zugenommen, hab jetz sogar weniger Gewicht wie vor der SS. Am Bauch erinnert nur die KS Narbe daran dass ich schwanger war, bin total fasziniert dass alles aussieht wie früher, hätte ich nicht gedacht 🙈 und die Narbe ist auch ganz zart und fast nicht zu sehen. Da hatte ich wohl Mega Glück 🙏

    Wünsche euch weiterhin viel Spaß mit euren Zwergen 🤗🤗🤗
    Antwort
  • Mittagsgold
    Superclubber (335 Posts)
    Kommentar vom 24.01.2020 19:43
    Bei uns ist es auch so, dass er ungefähr alle 3 Stunden noch seine Flasche will. (Außer er ist krank, hat stark mit Zahnen zutun, dann kann es auch mal alle 1-2 Std sein. Ist aber Gott sei Dank sehr selten) Nachts kommt er daher gegen 3-4 Uhr und dann gegen 7-8 und um kurz vor 9 ist er ausgeschlafen. Meist schläft er Abends neben mir auf dem Sofa, während ich lese oder TV gucke. Wenn ich ihn Abends alleine im Schlafzimmer in sein Bett lege, dann wacht er ständig auf und will absolut nicht alleine sein...da kann ich dann alle 10 Minuten zum Bett rennen. Da weint er wirklich total panisch, so als hätten wir ihn irgendwo ausgesetzt und es rollen dicke Tränen. Daher hatte ich es irgendwann aufgegeben. Ab und zu probiere ich es immer mal wieder und vielleicht klappt es ja in Zukunft. 😄

    Nachts schläft er daher auch noch bei uns im Bett. Nur der Mittagsschlaf findet in seinem Kinderbett statt. Da stört es ihn seltsamerweise gar nicht. Für uns ist es aktuell aber auch ok so. Lieber hab ich ihn bei mir liegen als ständig aufzustehen und ihn zu trösten. Wenn dann doch mal der Punkt in den nächsten Wochen/Monaten kommt, wo er aus unserem Bett soll, werde ich auch versuchen sein Kinderbettc direkt an unseres zu stellen. Dann könnte er meine Hand durch das Gitter halten.

    Richtige Rituale haben wir eigentlich gar nicht. Man liest davon immer, dass es so gut wäre für Babys alles immer gleich zu machen aber bei uns ist der Tagesablauf immer etwas anders aber unseren Sohn scheint es null zu stören. Er weiß jedoch ganz genau, wenn ich ihn Abends wickel, wir uns ins Bett legen, Licht aus und ich singe ein Gute Nacht Lied, das jetzt der Tag zuende geht. Da schläft er auch immer direkt ein. Das ist aber auch unser einziger identischer Ablauf.

    Unser Sohn ist schon so groß... alle denken, dass er viel älter ist. In drei Tagen wird er genau 7 Monate alt.
    Wir tragen in Bodys 80, Hosen 80 und die Oberteile müssen je nach Material 80-86 sein. 🙈 Er wog bei der U Untersuchung Anfang Januar 9 Kilo. Seine zwei Zähne unten sind kurz nach Weihnachten durchgebrochen. Jetzt tut es auch weh, wenn er auf meinen Fingern kauen will. Da bin ich echt froh, ihn nicht stillen zu müssen. 😅

    Da er so groß ist, passte er im Oktober schon nicht mehr in die Kinderwagenwanne. Wir mussten daher eigentlich viel zu früh zum Buggyaufsatz wechseln. Da man den jedoch in Liegeposition stellen kann, war das kein Problem.

    Einen Kita-Platz für August 2020 haben wir seit Anfang Dezember fest. Das war für uns schon eine großer Erleichterung. Ich hoffe, das alles gut mit der Eingewöhnung klappt und er sich dort auch wohl fühlt. Auf meinen Jobantritt freue ich mich mit einem lachenden und weinenden Auge. Ich mag meine Arbeit sehr, bin aber trotzdem traurig, dass das eine Jahr Elternzeit sooo schnell dahinfliegt. Ich genieße die Zeit sehr mit unserem Sohn. Aber es geht halt leider nicht anders. Dafür arbeite ich dann auch nur noch 30 Std die Woche und unser Sohn geht nur von 8-12:30 in die Kita. Da ich von 6-12 Arbeite bringt mein Mann unseren Sohn morgens in die Kita und ich hole ihn ab. Damit das funktioniert wird mein Mann 5 Std die Woche weniger arbeiten bzw. er fängt später an.

    Wir fahren an Ostern in die Niederlande für eine Woche und dann im Juni 14 Tage nach Dänemark. Da freuen wir uns auch sehr drauf. 😄

    Antwort
  • s_anna
    Very Important Babyclubber (544 Posts)
    Kommentar vom 31.01.2020 11:45
    Hallo an alle 👋

    Schön so viel von euch zu lesen 😍

    Maximilian wächst und gedeiht. Er kriegt seit fast 4 Wochen Mittags Brei, er schafft davon aber nicht mal ein halbes Glas. Er isst danach zwar noch ein paar Löffelchen Obstbrei als Nachtisch, aber danach wollte er immer noch die Brust vorm Mittagsschlaf. Heute ist er nachm Essen im Stuhl eingeschlafen 😂 ich probiere jetzt also die Milchmahlzeit mittags wegzulassen, mal schaun was er nach seinem Schläfchen (2,5-3 Std) meint.

    Seit 2 Wochen gehe ich mit einer Freundin fleißig ins Fitnessstudio.
    Ich hatte vor der Schwangerschaft 65 kg, vor der Geburt 85 kg und nach der Geburt 75 kg. Momentan bin ich bei 70 kg und wenn ich abgestillt habe will ich bei 60 kg sein. Na mal schaun 😅

    Seinen ersten Zahn hat er vor gut einer Woche bekommen - oh ich war so stolz 😍🤣 der 2. macht ihm glaube ich auch schon Probleme, also wird’s nicht mehr lange dauern.
    Er dreht sich in alle Richtungen und hebt immer schon seinen Popo und will vorwärts, das klappt aber noch nicht 😅
    Die U5 haben wir in 3 Wochen, bin schon gespannt.
    Wahnsinn, so lange habe ich gewartet und jetzt wird er schon 6 Monate. Die Zeit rennt nur so davon.

    Ich möchte auch gerne in den Urlaub fahren 😍 entweder einfach Strandurlaub in Italien, oder doch eher wandern in Österreich oder so. Mal schaun, mein Mann hat im Mai nochmal Elternzeit und im Juli Schichturlaub. Wird wohl spontan werden 😊

    So und jetzt ruft die Hausarbeit 😅
    Bis ganz bald 😍
    Antwort
Seite 104 von 104
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.