my babyclub
menü
babyclub.de - alles rund um Baby, Schwangerschaft, Geburt, Vornamen, Hebammen
Bitte einloggen

Passwort vergessen?
Noch nicht Mitglied?
Kostenlos registrieren
My Babyclub.de
🍂 🦃 November - Mamis 2021 🍁👶

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Kommentar vom 28.02.2021 09:00
    Es war zum Glück nur wenig helles Blut. Hat auch schon wieder aufgehört.
    Hatte zwar gleich den GV in Verdacht, aber war trotzdem im ersten Moment heute morgen etwas schockiert... 🙈
    Man macht sich ja trotzdem so seine Gedanken...
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 09:57
    Vielen Dank ihr lieben :)

    Ja das hört man ja häufig mit den Kontaktblutungen ist halt alles jetzt deutlich stärker durchblutet. Aber trotzdem ist man immer erstmal verunsichert, ist halt schon so das man Angst ums Würmchen hat! Aber gut das es schon wieder aufgehört hat :)

    Ich hatte gestern Abend so starke Kopfschmerzen das ich nurnoch freiwillig ins Bett bin :D Heute morgen waren sie zum Glück weg aber im laufe des Tages habe ich seit fast 1 Woche nun durchgehend Kopfweh. Ich hoffe die Zeit vergeht schnell :D

    Hab mich jetzt erstmal mit Obst eingedeckt und möchte versuchen das wieder mehr zu integrieren. Ich bin zwar generell recht sportlich aber aktuell verzichte ich, aus Angst, drauf :D

    Bin eh mal gespannt wie sich alles entwickelt ich habe mir ja vorgenommen schon weiterhin auch auf die Ernährung etc zu achten aber mal abwarten wie sich das noch ändert.
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 10:05
    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich war heute morgen auch schon wieder total verunsichert, weil ich einfach, bis auf die Unterbauchschmerzen, keine Symptome habe. Kein Brustspannen, keine Übelkeit, keine Stimmungsschwankungen, nix. Ich hab dann erstmal wieder Dr. Google befragt, weil ich doch immer wieder so ein einseitiges Ziehen habe.. Ich bin total froh, dass ich nächste Woche den ersten Termin habe.. Man kann sich echt kirre machen.

    Bis dahin hab ich mir vorgenommen, mich einfach viel abzukenken. Man kann eh nix machen, außer gut für sich sorgen mit gesunder Ernährung, Bewegung ung guten Gedanken :)
    @Zoey wieso hast du aufgehört mit dem Sport? Es gehört doch zu dir :)
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 10:36
    Ja man macht sich schnell verrückt :D und ist verunsichert aber wir kennen das ganze ja auch noch nicht. Übelkeit ist bei mir auch nix hoffe aber das bleibt so :D
    Ich gehe generell mit Hund am Zuggeschirr Joggen/Carnicross und das sollte man definitiv meiden daher lasse ich es :) Da hab ich dann einfach zu viel Angst das was schief geht kann ich danach immernoch wieder machen :D
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 11:06
    Guten Morgen, ihr Lieben!

    @Nudel: Zum Glück hat die Blutung wieder aufgehört. Das würde mich ja auch maximal verunsichern. Zumal ich mich momentan sowieso gar nicht traue, mit meinem Mann zu schlafen. Alles krampft ja immer ständig und zieht und tut weh und Lust habe ich eigentlich auch keine. Er tut mir aber schon ein bisschen leid. :D Naja, ich wollte jetzt meinen US-Termin am Freitag abwarten und wenn da dann alles okay ist, geht das ja vielleicht doch mal.

    @Zoey: Aber joggen allein wäre doch eigentlich möglich, oder? Ich verstehe dich aber. Hab vor der SS Crossfit gemacht. Nachdem die Studios zu hatten, habe ich mir ein Rudergerät ins Wohnzimmer gestellt und ein paar Workouts mit Gewichten/Kettlebells gemacht. Ans Rudern traue ich mich jetzt langsam wieder ran. Aber mit deutlich weniger Widerstand. Gewichte: Mal sehen. Wenn, dann aber sicherlich auch nicht wie vor der SS. Ich muss mal mit meinem Trainer sprechen. Aber das geht eben auch erst, wenn ich ein bisschen weiter bin. Weil: es weiß ja noch niemand wirklich.

    @LaMorena: Ich weiß genau, wie du dich fühlst. Brüste tun nur minimal weh, übel ist mir momentan auch kaum. Das einzige, was da ist, ist ein Ziehen im Unterleib. Und dann irgendwie immer sehr einseitig.
    Aber ich glaube, das gehört dazu. Ich hab auf Facebook in einer amerikanischen Gruppe gelesen, dass das wohl normal sei. Und dass das Ziehen bevorzugt von der Seite käme, auf der der Eisprung war. Weil der/die/das (?) Follikel wohl auch fleißig SS-Hormone produzieren würde und das würde sich durch dieses Geziehe äußern. Ich versuche mich jetzt damit bis zum Gyn-Termin am Freitag zu hangeln und dann löcher ich meinen Arzt mal. Ich will wissen, ob das alles normal ist. :D
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 11:30
    @MissMiezekatze Ja vielleicht man liest aber auch das man es lassen sollte wegen Puls der sollte ja nicht über 140 gehen daher lieber walken etc und selbst wenn ich dürfte wenn ich mir da zu unsicher etc bin lasse ich es. Ich hatte ja auch noch keinen Arzttermin um Sport absegnen zu lassen. Es ist meine erste SS und ich mag einfach absolut nix riskieren :)

    Ich gehe ja dennoch meine 2-4 Std Gassi am Tag und habe genug Bewegung :)
    Ihr wisst aj wie es ist mit dem ziehen etc ist man schon unsicher da würdet ihr vll dann auch nicht noch Joggen gehen :D

    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 22:20
    Hallo ihr Lieben 🥰
    Ich habe auch vor einigen Tagen positiv getestet. Habe auch schon einen Termin am 9. März bei meiner Gyn :)
    Ich Trau mich noch gar nicht mich richtig zu freuen. Ich möchte gerne vorher ein „ja sie sind wirklich schwanger“ von meiner Gyn hören 😂

    Ich weiß auch gar nicht genau wie es jetzt weitergeht, das ist meine erste ss 🙈 Hebamme suchen etc. bin da absolut neu drin, freu mich aber auf diese spannende Zeit. Toll dass wir hier Erfahrungen austauschen können 🥰
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 22:27
    Hallo und willkommen hier. :)

    Je nachdem wo du wohnst kann es sinnvoll sein, jetzt schon eine Hebamme zu suchen. Ich hab noch vor Beginn der 5. Woche Hebammen kontaktiert und das war haarscharf bei einigen. 😂 Alle irre, echt...

    Zoey: Okay, da hast du ja wirklich noch mehr als genug Bewegung jeden Tag. So lange halte ich es momentan gar nicht aus auf den Beinen. Bin extrem schnell müde und bekomme doch deutlich schwerer Luft.. 😏
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 22:35
    @MissMietzekatze: ich spüre auch seit über einer Woche immer nur ein einseitiges Ziehen (links) ich denke mal das ist normal 🙈
    Ansonsten bin ich ziemlich schnell aus der puste, iwie Dauer-müde und außerdem ist mir ab und an schwindelig. Das Ziehen im unterleib ist manchmal echt so fies, dass ich zusammenzucke.

    Ziehen oder schmerzen in der Brust habe ich keine, auch keine Übelkeit bisher. Ich hab vorhin gelesen, dass manche keine Lust mehr auf Kaffee haben. Ich bin leider immer noch ein super Kaffee Fan und trauere etwas, da man in der ss nicht mehr so viel davon trinken darf 😭

    Der Arbeit habe ich noch nichts gesagt, da ich noch nicht bei der Gyn war. Bin mal gespannt wie es Arbeitstechnisch weitergeht. Ich könnte eigtl durchgehend im Homeoffice arbeiten..
    mal schauen :)


    🐿️ LaMorena / 35J. / k.K. / vET 01.11.2021
    🐿️ Nudel, 40J. / 1 Sohn (3) / vET 02.11.2021
    🐿️ MissMiezekatze, 33J. / k.K. / vET 03.11.2021
    🐿️ Zoey90 / 31J. / k.K. / vET 04.11.2021
    🐿 Aysilini / 31J. / k.K / vET 06.11.2021
    🐿️Jaba90 / 30J. /k.K. / vET 09.11.02021
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 22:36
    Ohne @Mietzekatze.. ich wohne in München 🙄 da wird’s wohl gar nicht so einfach. Morgen telefoniere ich mal etwas rum 🧐
    Antwort
  • Kommentar vom 28.02.2021 22:37
    Das sollte Ohje heißen 😅
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 07:19
    Hey Aysilini, ich bin auch aus München... 😉
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 08:12
    Guten Morgen :)
    bei mir ist es seit gestern recht ruhig. Bin zwar müde aber merke kaum mehr was. Mein Mann meint natürlich nur ich soll die Tage genießen wo es mir gut geht aber es fühlt sich komisch an nix zu haben :D Total Banane :D

    Ab und an zieht es heute mal und ich bin gestern Abend um halb 9 weggepennt :D Und immernoch müde :D

    Hebamme hab ich auch noch garnicht nach geschaut fühlt sich alles noch so früh und vorschnell an irgendwie.
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 09:16
    Hallo Mädels

    @aysillini dich kenne ich doch 😊😊 schön das wir zusammen Kugeln können .

    Ich habe gerade bei meiner FA angerufen und habe jetzt ein Termin für den 22.3. Außerdem will meine FA mich heute noch zurückrufen um meine restlichen Fragen zu beantworten 😊. Ich war heute gegen 6.00 schonmal wach, bin aber doch nochmal eingeschlafen. Mir ist etwas flau im Magen und zeitgleich habe ich etwas Übelkeit 😅Ich versuche jetzt gleich mal was zu essen 😊. Heute morgen hatte ich total Druck im Unterleib und etwas Durchfall (sorry Leute) , aber ich denke jetzt einfach mal das das normal ist.
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 09:53
    Guten Morgen, Mädels.

    Ich hoffe, es geht euch allen gut/bald wieder besser!

    Am Donnestag treffe ich zum 1. Mal eine Hebamme. Bin etwas gespannt. Noch immer steht ja das leidige Thema Vorsorge im Raum. Sie will das ja zu 50% vom Gyn übernehmen, der Gyn will das aber eigentlich nicht aus der Hand geben. Und ich bin mir auch nicht sicher, ob ich das bei ner Hebamme machen lassen will.
    Wusste nicht, dass es so schwer ist, nicht nur eine Hebamme generell, sondern erst recht eine zu finden, die nur die Wochenbettbetreuung übernimmt.

    Und bis Freitag zum Gyn-Termin ist es auch noch mega lange. Will eigentlich nur endlich mal sehen, dass Krümelchen an Ort und Stelle ist und von offizieller Seite aus "schwanger" gesprochen werden.
    Ansonsten bin ich deutlich ruhiger geworden, als ich es letzte Woche noch war. Manchmal zwickt es noch arg im Bauch, dann denke ich, das wars mal wieder...
    Wenns arg mies ist, streich ich mir auch mal über den Bauch und verabschiede mich schon von Krümelchen, sag ihm/ihr aber, er/sie könne ruhig bleiben...und meist wird es dann besser. Ich kann es nicht ändern, leider.

    Ich hoffe einfach, ich komme irgendwann an den Punkt, wo ich diese SS auch mal genießen kann. Ich habe so viele Jahre darauf gewartet (erst auf den richtigen Mann, dann auf das Baby), wollte eigentlich schon mit Anfang 20 Mama werden - jetzt werde ich dieses Jahr 34 und würde es gern einfach mehr genießen (können). Weil ich auch denke, dass ich diese Erfahrung nicht mehr all zu oft machen werde. Vielleicht bekomme ich irgendwann noch Nummer 2, aber der Traum von einer großen Familie ist schon lange ausgeträumt.
    Dazu ist der Mann mit (fast) 47 schon zu alt und er hat mit dem Krümelchen dann ja auch schon 3 Kinder. Dass es ihm irgendwann auch mal reicht, ist auch verständlich...

    Ach man, sorry für das Gelaber...ich wollte das jetzt einfach mal loswerden. Dreh noch durch hier, so ganz ohne eine Person, die davon weiß...
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 10:06
    @MissMiezekatze - Für sowas brauchst du doch nicht entschuldigen , dafür ist doch dieses Forum hier da :-). Ich kann deine Ängste voll verstehen und kenne das Gefühl, dass man denkt es ist vorbei wenns zu sehr im UL zwickt (ich gehe auch gefühlt 100 mal aufs Klo weil ich Angst habe das die Mens doch noch kommt). Aber versuche positiv zu denken (ich weiß es ist leichter gesagt als getan) . Versuch dich auf das Baby zu freuen (soll jetzt nicht heißen das ich nicht denke das du das tust) und optimistisch in die Welt zu schauen. So mache ich es auch und ich weiß das es in manchen Momenten schwer sein wird. Aber dafür stehen wir hier alle in Kontakt, damit wir uns gegenseitig aus den "Tiefs" holen können, aber auch die "Hoch´s" zusammen feiern können :-)
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 10:16
    @MissMiezekatze
    da schließe ich mich Jaba90 direkt an! Wir freuen uns alle aber machen uns auch alle sorgen das ist völlig normal und gehört eben dazu. Wir alle haben den Kinderwunsch und Angst das etwas schief gehen könnte. Am Freitag hast du endlich mehr Gewissheit ich muss noch länger warten :D
    Aber das schaffen wir! Vertrau deinem Körper, es wird sicher alles gut werden und im November hibbeln wir alle wer wohl wann Entbindet :D <3
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 11:21
    Ihr seid so lieb, danke! Tut echt gut, hier so eine tolle Anlaufstelle zu haben. :) <3
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 11:30
    @Nudel uii ist ja witzig!! 🥰

    @Jaba: hallöchen, das ist ja toll 😍 bekannte Gesichter/Namen 😂 zu sehen ist immer schön

    @MissMietzekatze und wieder was gelernt, ich wusste gar nicht dass da so Wände Aufteilung ist, wer was macht 😩 oh man, ich wüsste auch gar nicht was mir lieber wäre. Iwie vertraue ich meiner Gyn sehr.
    Ganz egal wie die Vorsorge Aufteilung letztendlich aussieht, bei der Geburt muss die Hebamme dabei sein oder? Sorry, ich weiß dazu einfach kaum was 🤭
    Zu deinen Ängsten: ich kann da Jaba nur recht geben. Das ist völlig normal und gut dass du es ansprichst. Über Ängste muss man eknfach reden. Ich habe auch bei jedem zwicken/Krampf super Panik das was sein könnte. Ich wäre so erleichtert, wenn den Gyn Termin endlich käme..
    aber dann denk ich mir wiederum, wenn iwas schief ginge, hätten wir das längst gemerkt:) positiv denken 🍀
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 11:47
    Ich glaube ja auch das es die ganze Schwangerschaft nicht anders wird :D
    Ab der 12ten Woche ist man erstmal erleichtert weil das größte Risiko rum ist, ab der 24ten Woche nochmal entspannter weil das Baby schon als Lebensfähig gilt aber ich glaube das man solche Ängste immer hat. Sobald das Baby aktiv wird ist man beruhigter aber wenn es mal einen Tag nur ruhig zugeht denkt man sicher auch ob alles okay ist :D

    Da müssen wir einfach lernen entspannter mit umzugehen, es bringt ja leider nix. Ja sagst sich alles so leicht und klingt vielleicht auch mega unschön aber wenn wirklich mit dem Baby was nicht stimmt ist es die Aufgabe unseres Körpers sich darum zu kümmern das beruhigt mich etwas da ich weiß wenn alles okay wäre würde nichts passieren.

    Ich habe mir auch ein Schwangerschafts Tagebuch zugelegt da kann man die ersten 3 Monate im Monatswechsel einiges dokumentieren und ab der 12ten Woche dann wöchentlich :) Finde das eine tolle Erinnerung! Und ich fotografiere jeden Donnerstag, zum Wochenwechsel, mein Bäuchlein :D Bin gespannt ab wann man etwas sieht und wieviel ich zunehmen werde. Davor hab ich bissl bammel :D bin sehr schlank und liebe das auch ansonsten wird nach der geburt zügig wieder losgelegt mit Sport und Ernährung :D
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 13:23
    Soo, meine FA hat mich grade zurück gerufen. Also ich soll das Progesteron Abends nehmen. Sie meinte halt es schadet ja nicht und wenn ich keine GKS habe dann ist es auch nicht schlimm das ich das genommen habe. Wegen dem BV meinte sie sie kann mir das prinzipiell schon ausstellen, aber es ist alles noch sehr früh und man weiß ja nicht ob alles gut geht. Boahh diese Aussage saß und hat mir jetzt wieder ne Heiden Angst gemacht 😓 Jetzt werde ich mich gleich an die Betriebsärztin wenden, aber die wird sicher eine Bestätigung vom FA brauchen ... Man ey die hat mir jetzt echt Angst gemacht
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 13:43
    Vorm Zunehmen habe ich auch mega Schiss. Aber eher, weil mein Ausgangsgewicht schon recht ordentlich war. Ich hab zwar in den 2 Monaten vor der SS schon 8kg abgenommen, aber noch 3x so viel wäre auch okay gewesen.
    Momentan könnte ich leider aber auch alles fressen. Nervt mich. War eh schon immer ein emotionaler Esser. Diese Unsicherheit mit der SS macht es gerade nicht leichter.

    Jaba: Kopf hoch. Das wird alles gut werden dieses Mal. :)
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 14:56
    Och man... jetzt hatte ich so viel geschrieben, und dann war alles plötzlich weg... also nochmal von vorne...

    @BV
    Also: ich war heute beim Betriebsarzt und der hat mir gleich ein Beschäftigungsverbot erteilt. Bin ab sofort von der Arbeit freigestellt. Der Hauptgrund war aber nicht Corona, sondern weil mein Impfpass so alt und schlecht lesbar ist und dort nur eine Masernimpfung eingetragen ist und nicht zwei. Es sind ein paar Daten eingetragen, aber da ist der Impfstoff nicht mehr lesbar, also zählen die Impfungen nicht... 🙈

    @Hebamme
    Ich hatte mich in der ersten SS bewusst gegen eine Hebamme entschieden und überlege mir es dieses Mal noch. Vielleicht werde ich mir diesesmal eine holen. Mal sehen. Ich warte aber erst den nächsten Termin beim Gyn ab. Bevor im Bauch nichts sichtbar lebt, mag ich einfach noch warten... 🙈
    Bei der Geburt ist die eigene Hebamme sowieso nicht dabei, es sei denn, sie arbeitet als Beleghebamme. Soweit ich das weiß. Möchte aber auch keine falschen Infos verbreiten... 🙈 aber im Kreißsaal gibt genug andere Hebammen... 😉

    @Übelkeit
    Mir geht's heute ein wenig besser. Mir ist zwar immer noch ziemlich übel, aber ich musste mich immerhin heute noch nicht übergeben. Das ist schon ein großer Fortschritt. Ob jetzt das Nausema geholfen hat, kann ich nicht sagen... die Übelkeit ist ja immer noch da... aber eben ein ganz klein wenig abgeschwächt....

    @Unsicherheit
    Ich glaube, die Unsicherheit bleibt die ganze SS, aber es wird weniger. Mit jedem Termin beim Gyn wird es mehr und mehr "Realität" und die Vorfreude steigt... 🥰
    Aber die Zeit zwischen den Terminen verlangt soooo viel Geduld 😅
    Bei mir dauerts noch bis zum 17.3. Das ist ja noch endlos... 🙈

    So, ich muss los, meinen Sohn im Kindergarten abholen. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, genießt das schöne Wetter...
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 15:01
    Dann traue ich mich auch mal hier her in die Gruppe. Ich bin Melanie 23 Jahre alt und habe bereits einen 2 Jährigen Sohn. Hatte letzten Monat leider einen sehr frühen Abort ich muss auch aber dazu sagen dass meine Test auch extrem dchwach waren und ich von anfsng an kein gutes Gefühl hatte. Jetzt ist das ganze anders ich habe eigl ein gutes Gefühl und der Test war auch eindeutig.
    Ich habe erst am 30ten einen FA Termin das wird ewig dauern bis dort hin. Und weil hier ganz viele sich wegen Unterleibsziehen usw. sorgen machen ich habe das zurzeit auch denke zwar auch oft jetzt sind doch meine Tage da aber genau gleich war das bei meiner ersten SS und da ging auch alles gut. Ich hatte damals dann Magnesium verschrieben bekommen und werde darum evtl auch jetzt wieder Fragen.


    🐿️ LaMorena / 35J. / k.K. / vET 01.11.2021
    🐿️ Nudel, 40J. / 1 Sohn (3) / vET 02.11.2021
    🐿️ MissMiezekatze, 33J. / k.K. / vET 03.11.2021
    🐿️ Zoey90 / 31J. / k.K. / vET 04.11.2021
    🐿 Aysilini / 31J. / k.K / vET 06.11.2021
    🐿️ Meli1997/ 23J./1.K./ vET 07.11.2021
    🐿️Jaba90 / 30J. /k.K. / vET 09.11.02021
    Antwort
  • Kommentar vom 01.03.2021 15:10
    @Zoey: das mit den wöchentlichen Fotos find ich schön 😍 ich hab mir auch ein ss Tagebuch bestellt und ich glaube das mit den Fotos msch ich auch😍

    @Jaba find die Aussage auch iwie hart. 🙄 aber Kopf hoch, diesmal geht alles gut 🍀

    @Meli hi du, wir kennen uns ja schon :) herzlich willkommen 🥰

    @Nudel: darf ich dich fragen, warum du dich in der ersten ss gegen eine Hebamme entschieden hast?

    Ich glaube ich fände es einfach gut, noch jmnd zu haben um ab und an eine zweite Meinung zu holen und auch fürs Wochenbett etc. aber die Vorsorge Untersuchungen würde ich gerne bei meiner Ärztin machen 🤔 ach ich warte jetzt mal meinen Termin ab 😂
    Antwort
Seite 2 von 46
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Foren durchsuchen
Vornamen by babyclub.de

Die neusten Forenbeiträge
Neue Forenbeiträge aus den Monatsmamis

Weitere Beiträge
Beiträge von Mamis mit gleichem ET
Entbindungsmonat:


Zusammen Hibbeln: Mitglieder deren Mens-Beginn heute sein sollte
  • Übungszyklus: 4
    Ich bin schwanger. Positiver Test am 27.01.2022
  • Übungszyklus: 1
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Menstruation am 29.12.2021
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 36
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 2
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 4
    Ich warte noch...
  • Übungszyklus: 5
    Ich warte noch...

Zur Hibbelliste
Suche nach Mitgliedern