• "April Mamas 2009"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 6 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Vorwehen

Hallo Mädels,
hab mich mal etwas belesen, weil mein Bauch immer mal hart wird. Und ich langsam nicht mehr glaube, das sie die Kleine nur steif macht und sich gegen meinen Bauch lehnt/drückt.Folgendes habe ich gefunden. Vielleicht iteressiert es euch ja. :o)


Braxton-Hicks-Kontraktionen – benannt nach einem britischen Gynäkologen – sorgen dafür, dass die Uterusmuskulatur gut durchblutet wird und ständig für die Geburt trainiert. Auch die Plazentadurchblutung profitiert von den frühen Wehen. Ab der 36. Schwangerschaftswoche helfen die Kontraktionen, den Gebärmutterhals zu verkürzen. Außerdem unterstützen sie, dass der kindliche Kopf tiefer ins Becken sinkt. Das alles ist wichtig, damit der Körper optimal auf die Geburt vorbereitet ist.

Erste, meistens nicht spürbare Braxton-Hicks-Kontraktionen beginnen spätestens in der 20. Woche. Alle paar Stunden zieht sich die Uterusmuskulatur leicht zusammen. Bis zum Ende der Schwangerschaft schrumpfen die Abstände zwischen den Wehen und kommen kräftiger. Äußere Faktoren wie Anstrengung oder Stress können die Wehen zeitweilig verstärken. Wie viel eine Schwangere von den Braxton-Hicks-Wehen merkt, ist sehr unterschiedlich. Viele Frauen spüren höchstens ein gelegentliches Spannungsgefühl im Bauch oder ein hart werden). Andere empfinden die Wehen als unangenehm oder sogar leicht schmerzhaft. Selbst in diesen Fällen sind sie fast immer vollkommen harmlos.

von Mel22 / 28.02.2009 15:59

Antwort


Ohh sehr interessant Mel...
danke für den tollen Beitrag...jetzt weiß ich ja bestens darüber bescheid, wieso mein bauch immer
wieder hart wird!
Sinds also doch Übungswehen.
Hab damit in letzter zeit nämlich sehr oft zu kämpfen. =)

von Kathi89 / 28.02.2009 17:12

Antwort


Schön wenn ich dir helfen konnte.
Immerhin sind wir ja hier um Erfahrungen, Ängste auszutauschen und Probleme zu lösen
Und warum sollte ich das wissen für mich behalten, wenn ihr davon Profetieren könnt.

LG Melanie

von Mel22 / 28.02.2009 17:15

Antwort


Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.