• "Kinderwunsch"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 513 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Halli Hallo

ich wollte mal nachfragen wie es euch allen so geht und wie es aussieht diesen Monat??? seid ihr auch in KIWu behandlung? nehmt ihr Medis?? vielen dank für eure antworten
lg ina

von ina80 / 19.03.2009 10:47

Antwort


Hi Ina, ich hab erst im Januar meine Pille abgesetzt, bin also noch Neuling :-)
Hab aber morgen einen FA Termin und lasse mich erstmal beraten.
Wie ist es bei dir? Wie lange versuchst du es schon? Und mit welchen Mitteln?
Lg Maria

von Maria0901 / 19.03.2009 12:54

Antwort


Halli ihr zwei, wir sind jetzt seit 9 monaten am üben davon seit jannuar in kiwu-behandlung da bei mir PCO diagnostiziert ist und meine schilddrüse auch ned genug arbeitet. medis nehm ich folio, l-thyrox, metformin wegen insulinresistenz.....joa und wir hoffen das es jetzt bald klappt, einestellt bin ich ja jetzt gut ich spritz auch puregon um die eizellen besser reifen zu lassen.
lg ina

von ina80 / 22.03.2009 13:13

Antwort


Hallo Ina,

ich hab im August die Pille abgesetzt und bis jetzt erst einmal meine Regel bekommen (November) und seitdem warte ich sehnsüchtig darauf daß meine Regel kommt (so sehnsüchtig hab ich mir noch nie gewünscht, daß meine Regel kommt ;-))...

Ich nehme die Fembion 800 und Agnucaston.

In irgendeiner KiWu-Behandlung bin ich noch nicht, wobei ich mir mittlerweile schon ernsthaft überlege, einen Termin bei meinem FA zu machen und mal nochmal mit ihm reden...

Ich bin sooo traurig, wir möchten unbedingt Nachwuchs...

LG Melanie

von Upsala / 26.03.2009 19:27

Antwort


hallo ihr lieben, ja ich bin seit jan in kiwu behandlung das heißt puregon spritzen und alle 3 tage zum arzt und us und ba, diesen monat hatten wir die erste reelle chance da alles gepasst hat blutwerte, eier, gbs aber es hat leide wieder ned geklappt!!! wir machen jetzt pause mit kiwu behandlung aber ich nehm meine medis weiter für die schilddrüse, insulinresistenz und folsäure...na mal sehen viell klappts ohne den druck der überwachung vom arzt besser :-)
lg ina

von ina80 / 13.04.2009 10:16

Antwort


Hallo Andrea,

definitiv ja :-D
Naja, ganz so kann man das natürlich auch nicht sagen. Also mir ist auch durchaus vor der Mens übel, Bauchschmerzen, Schwindel hab ich auch. Fast jedes Mal. Der Zyklus schwankt auch immer mal wieder. Aber das liegt eigentlich nur daran dass man jetzt ohne die Pille sämtliche Hormonschwankungen im Körper mitbekommt. Es ändert sich natürlich einiges ohne Pille. Also sämtliche Anzeichen die als SS-Symptome ausgelegt werden sind meist einfach dieselben vor der Mens.
Ich wünsche Dir jedenfalls Glück, dass du nicht lange auf dein Glück warten musst. Vielleicht hats auch schon geklappt? Lass dann mal von dir hören.

Hallo Ina,
na hat sich schon was getan diesen Monat? Dein Beitrag ist ja schon von letztem Monat hab ich gesehen. Bist du ohne den Druck denn jetzt entspannter?


Hallo Wunschkind2009,
mit Clomifen musste ich noch keine Erfahrungen machen. Wir üben so vor uns hin :) Bei deinem letzten Beitrag bist du ja fröhlich in den neuen Zyklus gestartet. Hattet ihr Erfolg?

Lg

von Reiki / 10.05.2009 12:45

Antwort


Hey,
das ist ja klasse! Klar, drück ich dir die Daumen! Hast du zuhause schon positiv gestestet?

Lg

von Reiki / 11.05.2009 20:34

Antwort


Hallo wunschkind 2009,

wir war der FA-Besuch? War es gut oder schlecht?

Lg

von Reiki / 12.05.2009 21:09

Antwort


Hallo Wunschkind2009,

Frühaufsteher :-D ?
Ich muss mich noch bis Freitag gedulden, da wär meine Mens fällig. Aber im Moment kommt die immer so plus/minus 2 Tage. Also so "Hurra,... ach nee, doch nicht überfällig" Im Prinzip hab ich mich schon damit abgefunden, dass es wieder nicht geklappt hat. Fühl mich so gar nicht schwanger, wenn man das so ausdrücken kann.
Neuer Zyklus neues Glück, wie du schon sagst. Schade, dass es bei dir auch schlecht aussieht. Aber eine letzte kleine Hoffnung für dieses Mal bleibt uns ja noch erhalten. Immerhin ist SIE noch nicht da...

Lg

von Reiki / 13.05.2009 16:01

Antwort


Hey,

danke für die netten Worte. Also Mens ist nicht da bisher. Aber mein sofort gezückter SS-Test war negativ. Ich werd morgen nochmal testen (man kanns ja nicht lassen), denn mein Zyklus ist ja eh ein wenig instabil. Je nachdem wann der ES war, könnte es ja noch Hoffnung geben...
Ich denk mir auch immer: Mensch, entweder wird der blöde Test jetzt positiv oder die Mens soll halt sofort kommen, damit ich den Monat abhaken kann.
Ich hoffe trotzdem noch für dich, ich hab hier schon häufig gelesen, das bei manchen Frauen Tests immer negativ waren und plötzlich am 5. Tag positiv. GIbt es alles, aber ich denke intuitiv weiß man ob oder ob nicht.

Lg

von Reiki / 15.05.2009 21:48

Antwort


Hi,
bei mir ist sie auch da. Hat die Warterei ein Ende für dieses Mal. Ich denke auch, irgendwann ist es einfach soweit, und im Prinzip werd ja jede Frau irgendwann schwanger. Aber so positiv eingestellt bin ich meist immer in der ersten Zyklushälfte, in der zweiten kommt eher so ein: Ich will aber jehetzt!!
Schön, dass dein Urlaub ansteht. In entspannter Urlaubsatmosphäre passiert ja so einiges ! Viel Glück dabei!

Lg

von Reiki / 17.05.2009 11:00

Antwort


hallo zusammen bin ganz neu im Club. Find es schön das man hier mit Gleichgesinden sich unterhalten kann. Also etwas zu mir. Ich und mein Mann probieren schon seit Mai 2006 ein Kind zu bekommen.Bin schon weng sehr fertig , weils nie klappt. Hab aber jetzt endlich mal in Termin bei ner FA gemacht, hab ich blöder weise immer aufgeschoben, wird scha klappen, dann mußte ja eh dort hin. Naja jetzt geh ich aber.

von claudinchen / 18.05.2009 16:32

Antwort


Hallo zusammen,

bin auch ganz hier im Club. Mein Freund und ich versuchen jetzt seit Juli 2008 ein Kind zu bekommen. War jetzt zwar noch nicht bei FA, werde mir aber demnächst mal nen Termin gegen lasse..

Schönen Tag & bis bald

von Nessy1982 / 19.05.2009 11:18

Antwort


hallo nessy, is wirklich besser mal zum FA zu gehn. Hab mich auch endlich dazu überwunden wieder mal zu gehn. Hab auch schon Termin. Komisch ich freu mich total. Erstmal abwarten was der FA meint, obs mir dann noch zum freuen ist.
lg claudi

von claudinchen / 19.05.2009 18:21

Antwort


Hallo Claudi,

ja der nächste Weg sollte auf jeden Fall zum FA sein. Wenn ihr seit 2006 übt, dann ist einfach irgendwo ein Fehler "im System", der vielleicht ganz einfach behoben werden kann. Während du dich untersuchen lässt, sollte dein Mann aber auch einen Termin beim Urologen machen für ein Spermiogramm. Wir machen das jetzt auch, weil wir jetzt ein Jahr üben und nach dieser Zeit sind die Ärzte auch schon bereit einige Möglichkeiten durchzugehen. Sonst heisst es nur: Warten sie und haben sie Geduld... Bei dir ist es natürlich noch viel,viel länger. Da werden sicher auch deine Hormone überprüft und Ultraschall gemacht etc. Aber es tut gut, dann nächste Schritte machen zu können, statt so vor sich hin zu üben :-D

Hallo Nessy,
ich habe im Juni 2008 die Pille abgesetzt, also üben wir ja fast gleichlang. Wie ist das mit deinem Zyklus, ist der regelmäßig? Das ist bei mir so mein größtes Problem. Würde Dir auch raten mal mit dem FA über euren Wunsch zu sprechen. Nimmst du denn irgendwelche Medis? Also z.B. Folsäure, KiWu-Tees etc?

Lg

von Reiki / 19.05.2009 22:47

Antwort


Hallo Reiki & Hallo Claudi

danke für eure antworten

mein Zyklus ist eigentlich sehr regelmäß bei 35 tagen. Im November war ich mal zwei wochen drüber und der letzte war eineinhalb wochen drüber :-( will jetzt noch diesen abwarten, da ich wieder fast am ende bin und dann werd ich einen Termin beim FA ausmachen.
bim mir unschlüssig was ich da nehmen soll..

LG

von Nessy1982 / 20.05.2009 10:46

Antwort


hallo Reiki, danke für deine liebe Nachricht.

will ich hoffen, daß der vielleichte Fehler einfach behoben werden kann. Tja nur hab ich kein Glück meinen Mann zum Urologen zu bekommen, der sträubt sich da total, da kann ich reden wie ein Buch.Wenn dann müten sich wirklich beide untersuchen lassen, er will ja schließlich auch ein Baby. Naja hoffentlich is bald nächste Woche Donnerstag, bin schon ganz hippelig. lg claudi

hallo nessy, danke auch Dir für deine liebe Nachricht

oh je das kenn ich zu gut, wenn man so viele Tage drüber ist .Hats vielleicht doch geklappt? Pustekuchen dann, den Tränen nah (laufen aber doch), der letzte Zyklus war sehr schlimm, ne Woche drüber dann noch einige Syntome und dann kam die Armee doch. Ich war total pysisch am Ende, mußt sogar auf Arbeit heulen. Wir packen das schon, hier gibs ja nette Leute zum Sorgen teilen und vertreiben. Irgendwann haben auch wir Glück ;-)) Jetzt gehts erstmal zum FA. lg claudi

von claudinchen / 20.05.2009 13:46

Antwort


Hallo Claudi,

das mit dem pysisch am Ende an kenn ich auch, war bei mir um Weihnachten rum - zurzeit mach ich mir eigentlich weniger gedanken - aber freuen würde ich mich rießig wenn's denn endlich klappen würde!

Nimmst du eigentlich irgendwelche Medis? Also z.B. Folsäure, KiWu-Tees etc? - Bin mir da sehr unschlüssig was ich nehmen soll

LG

von Nessy1982 / 20.05.2009 14:32

Antwort


Hallo Claudi,

am besten du nimmst deinen Mann mit zum Gespräch mit deinem FA :-) Denn der wird sicher von sich aus damit anfangen, dass dein Mann auch mitmachen muss. Denn er er hat den absolut kleinsten Aufwand zu leisten. Nehmen wir mal an gyn. ist alles okay, Hormone okay, dann wird schonmal eine Bauchspiegelung vorgeschlagen um zu gucken ob die Eileiter durchgängig sind etc. Willst du das alles über dich ergehen lassen ohne zu wissen, ob vielleicht seine Spermien die Ursache sind? Nee, da muss er durch, wenn sein Kinderwunsch genauso da ist!!! Wünsch Dir Glück, dass du ihn umstimmen kannst.

Hallo Nessy,
also doch nicht ganz regelmäßig, hm? Das ist echt blöd. Meiner ist auch so bei 35,37,39... Tagen. Bin auch immer auf ES-Suche weil ich nie genau weiss wie lang mein Zyklus letztendlich ist und habe zu dem Zeitpunkt auch weder Schmerzen oder besonders viel ZS. Benutze dann Ovulationstests um den richtigen Zeitpunkt heraus zu finden, aber hat bisher ja trotzdem nicht gefruchtet. Bevor du schwanger wirst fang auf jeden Fall schon mal mit Folsäure (z.B.Folio forte, Femibion 800) an. Ganz wichtig. Das wird dein FA dir sicher auch noch raten.

Lg

von Reiki / 20.05.2009 14:36

Antwort


hallöle nessy,
nein nehm keine medi. Ja Reiki hat recht Folsäure is jut. Werd ich jetzt auch nehmen.Wo gibs denn die KIWU-Tees? Hab ich noch nix davon gehört. Was gibs denn noch so? LG

HALLOLE Reiki

tja mit dem mitnehme meinen Mann, geht nicht. Mein Mann hat die tollste Arbeitszeit die es git von 10 Uhr und Abends ist er um acht zuhause. Da funktioniert kein Arzttermin.
Auf solche Untersuchungen hab ich wirklich kann Bock. Muß jetzt abwarten was der FA sagt und dann halt nochmal mit mein gutsten reden wies weiter geht und was zu tun ist.

von claudinchen / 20.05.2009 15:01

Antwort


Hallo Reiki,

solang ich die 35 tage hatte, konnt ich auch relativ genau sagen wann ein ES war bzw. ich hab's dann mit dem Ovu-test nach gemessen - das hat gepasst - letzen zyklus hab ich's irgenwie verpasst und diesen montat war ich wieder am suchen ;-) hab's aber dann vergessen weiterzumachen - da wir dann übers wochenende besuch hatten und ziemlich viel stress - also hab ich diesen monat auch keine ahnung wann und ob...

Folsäure werd ich mich auch noch besorgen

Hallo Claudi,

Sind verschieden Kräutertees die bestimmt sachen anregen sollen? kenn mich da aber auch nicht so genau aus, vielleicht weiß Reiki mehr?

LG

von Nessy1982 / 20.05.2009 15:29

Antwort


www.apoteesdorf.at (dann auf Shop und dann auf Traude Trieb klicken)

Da gibts die Tees und alle möglichen Homöopathischen Hilfsmittelchen schon fertig. Da hab ich meinen ersten Ki-wu tee bestellt. Nur das hab ich dann wegen der Versandkosten nur einmal gemacht. Kostet nach Deutschland 15,- Versand oder so. Kann man aber gut trinken und es ging mir sehr gut damit.

2. Möglichkeit: In der 1. Zyklushälfte Himbeerblätter-Tee; 2. Zyklushälfte Frauenmantel-Tee (gibts beides in der Apotheke oder Internet halt)
Sollte schon so ein Liter am Tag sein (3 Tassen) Hab mir das immer morgens in der Thermoskanne mit zur Arbeit genommen. Die Tees wirken zyklusregulierend und lassen die Schleimhaut in der Gebärmutter gut aufbauen (für die Einnistung). Haben noch andere Wirkungen, aber das weiss ich im einzelnen nicht.

3. Möglichkeit: Kräuterteemischung fertig machen lassen (Kräuterhaus). Da gibts auch wieder verschiedene für erste und zweite ZH. Ist aber unter anderem wieder Himbeerblätter u. Frauenmantel drin.

@nessy
hab letzen Monat auch vergeblich gesucht. Ich bilde mir schon ein überhaupt keinen Eisprung gehabt zu haben... Es gehen einem ja zig Sachen durch den Kopf warum es nicht klappt.

@claudi
mach du erstmal dein Ding. Wenigstens hast du schonmal den Termin und vielleicht lässt sich der Herr ja durch deinen Tatendrang anstecken.

Lg



von Reiki / 20.05.2009 17:07

Antwort


Reiki, das kann durchaus sein , daß Du mal keinen es hattest. Die Frau hat nur zehne im Jahr.
Danke für die Infos zu den Tees. Find ich lieb von Dir. Werd ich mir halt glei mal welchen kaufen.lg claudi

von claudinchen / 20.05.2009 19:10

Antwort


hallo wunschkind
ja es tut gut sich mit anderen Auszutauschen. Wünsch Dir nen schönen Urlaub und viel Glück. lg claudi

von claudinchen / 21.05.2009 12:14

Antwort


Von mir auch einen schönen Urlaub! Ich drück Dir die Daumen und wenns auch nicht klappt, dann hattet ihr wenigstens eine schöne Zeit!

Lg

von Reiki / 21.05.2009 13:58

Antwort


Seite 1 von 10
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.