• "Leben mit Baby"

  • Club-Information
  • Öffentlicher Club
  • 16 Mitglieder

Zur neuesten Antwort

Willkommen !!

Hallo an alle !

Mein Name ist Fay und ich habe eine kleine Tochter.
Kiara ist jetzt 2 Monate alt und schon ein richtiges Energiebündel.

Ich würde mich freuen, wenn ihr euch zum kennen lernen auch einfach mal vorstellen würdet.

Viel Spaß im Club!
lg Fay

von LadyMystik / 10.02.2009 15:09

Antwort


Hallo alle zusamme!!!

Mein Name ist Xenia und ich hab einen kleinen Sohn der im Juli als Früchen (4Wochen zu früh) geboren wurden (leider per Kaiserschnitt, aber es war mir in dem Moment egal ich wollte nur das mein Baby gesund bleibt), weil ich eine Plazenta-Unterversorgung und Gestose mit HELLP-Syndrom hatte.

Leon ist jetzt 7 Monate alt und man sagt garnicht das er ein Früchen ist, weil bei der Geburt wog er 2370 g und war 46 cm groß, heute wiegt er 8800 g und ist 72 cm groß.

Ich bin seit fast 2 Jahren verheiratet mit einem wundervollen Mann.

Liebe Grüße Xenia

von julimama08 / 10.02.2009 20:39

Antwort


Hallo, ich heisse Patricia, bin seit 2 Jahren verheiratet und wir haben einen Sohn von fast 4 Monaten (Louis). Er ist auch ein kleines Frühchen, kam 6 Wochen zu früh; warum weiss bis heute keiner (er konnte es anscheinend nicht erwarten uns kennenzulernen). Er hat aber jetzt schon alles nachgeholt und man würde bei ihm auch nicht mehr denken, dass er ein Frühchen war/ist. das war aber schon alles ziemlich aufregend doch jetzt geht's ihm gut (war eigentlich von anfang an ziemlich fit aber es bereitet einem dann doch schon viele Gedanken).
LG, Patricia

von Patty01 / 11.02.2009 09:54

Antwort


Hallo ihr beiden!

wo ihr das jetzt so erwähnt.. Bin seit nem halben Jahr verheiratet und meine Maus wär auch beinah zu früh gekommen. Ich hatte in der 34. Woche eine Blasenentzündung und dadurch vorzeitige Wehen deswegen wär sie beinah auch 6 Wochen zu früh gekommen aber ich wurde ins KH geschickt und mit Tabletten vollgestopft. Am Ende ist sie noch Woche zu früh gekommen und war doch irgendwie zu spät (das fruchtwasser war schon grünlich und sie hatte absolut keine schmiere mehr an sich).
Bei der Geburt wog Kiara 3530 g und war 52cm groß und heute ist sie 60cm groß und wiegt um die 5 kg.

@ Patricia: Wie groß und schwer war dein Sohn denn bei der Geburt und wie ist es jetzt?

@ Xenia: Wie wars denn dann für dich mit Kaiserschnitt? und was ist das HELLP-Syndrom?

lg Fay

von LadyMystik / 11.02.2009 12:42

Antwort


Hi, also mein "Kleiner" war trotz allem schon 47cm gross und wog 2500gr (nicht schlecht für 6 wochen zu früh, was ;-) ich hatte auch vorzeitige wehen ab der 30. Woche (oder 28., weiss nicht mehr so genau) bekam dann wehenhemmende Mittel die haben dann aber nicht wirklich angeschlagen und dann ist die Fruchtblase geplatz und der Kleine war dann auch ziemlich zackig da...bin froh, dass es eine spontangeburt war aber es war doch schon ein kleiner schock, dass er so früh kam, denn nichts hatte darauf hingewiesen. Mittlerweile ist er 62cm gross und wiegt fast 6 Kilo (hat also alles nachgeholt und der arzt ist sehr zufrieden mit ihm)Hatte schon ne "Scheiss-schwangerschaft" (sorry), litt bis zur 20. Woche stark unter übelkeit und erbrechen, nahm innerhalb 8 Wochen 10 Kilo ab. Musste so einiges verdauen nach der Geburt; jetzt geht's aber endlich gut ;-) Dabei hatten mein Mann und ich uns soooo darauf gefreut (nach 3 Jahre langem Üben...es wollte einfach nicht vorher klappen)
Wie gestaltet ihr eure Tage denn so mit den Kleinen, würde mich mal interessieren
LG, bis bald

von Patty01 / 11.02.2009 13:46

Antwort


Hey,

das mit der scheißschwangerschaft kenn ich auch nur zu gut nachdem die übelkeit weg war hab ich ständig kreislaufprobleme gehabt dann kann die unbewegliche phase und als es grad wieder ging kam die blasenentzündung durch die sie schon weit runtergerutscht war und immer auf dem becken lag oder irgendwie sowas das waren vielleicht schmerzen....
Wie ist das bei euch eigentlich mit den Schwangerschaftskilos sind die schon weg und wie geht ihr da ran?
Hab 30kg zugenommen und bis jetzt erst 12 wieder weg :(

Meistens ist meine Maus so gegen 9 entgültig wach dann bekommt sie ihr Fläschchen danach wird gekuschelt meistens schläft sie dann noch ein bisschen und gegen Mittag kommt dann so alle zwei Tage mal ne Freundin oder meine Mutter oder mein Vater und passt ein bisschen auf die kleine auf damit ich mal ein paar Minuten Zeit für mich und den Haushalt hab. Nachmittags gehen wir dann meistens nochmal spazieren und gegen 18-19 schläft die Kleine dann so dass man sie in ihr Bett legen kann und dann schläft sie auch bis 5 Uhr durch.
Wie sieht denn dein Tag mit Baby aus?

lg Fay

von LadyMystik / 11.02.2009 15:12

Antwort


Da ich anfangs 10 Kilo abgenommen habe hat sich das ganze in grenzen gehalten; habe die dann zwar wieder zugenommen als es besser ging und dann nochmal 8 Kilo zugenommen, die sind aber alles wieder sofort verschwunden, habe aber nicht's extra gemacht (hatte etwas angst davor da ich schnell zunehme wenn ich nicht aufpasse) Das Stillen hat vielleicht dabei geholfen...und keine Zeit zum Essen am Anfang ;-) Aber ich würde mich da nicht unter Druck setzen...es dauert ja gewöhnlich (anscheinend) bis zu 1 Jahr...einfach gesund ernähren und viel spazieren gehen :-)

Meist ist es bei uns so dass der Kleine gegen 7.30Uhr gestillt wird, schmusen, spielen, schlafen (morgens meist so 1 Stunde und nachmittags 2-3 Stunden) spazieren gehen...oder ich bekomme auch besuch (am anfang kam meine Mutter auch oft um mir was zu kochen da ich nicht dazu kam aber seit gut einem Monat klappt das alles viiiieel besser :-) Wir haben natürlich auch etwas pesch mit dem Wetter im winter, da geht man nicht unbedingt 3 Stundne raus :-( Anfangs durfte ich gar nicht mit ihm raus da er zu klein und empfindlich war (es wurde mir so geraten) Wir haben jetzt auch einen besseren Rhythmus gefunden und man lernt sich jeden tag etwas besser kennen und es geht von Tag zu Tag einfacher
LG, patricia

von Patty01 / 12.02.2009 08:20

Antwort


Huhu :)

gar keiner mehr da??

lg

von LadyMystik / 20.02.2009 15:15

Antwort


Also ich bin noch immer da...war in Urlaub...aber sonst meldet sich ja echt keiner hier :-(

Patricia

von Patty01 / 24.02.2009 09:09

Antwort


oh wie schön und wie wars?

ja das ist echt schade :(

lg fay

von LadyMystik / 24.02.2009 13:38

Antwort


Ja, es war echt schön...und mit Louis hat es auch gut geklappt. Wir wollten es einfach mal ausprobieren und waren nur einige Tage weg (in den Schwarzwald) und er war ein echt braver Junge. Ich war schon nervös muss ich ehrlich zugeben aber wir hatten schönes Wetter, waren also viel unterwegs; er hat nachts auch gut geschlafen und morgens beim Frühstück war er auch ziemlich bra....abendessen haben wir aufs zimmer bringen lassen. Wie geht's dir denn so und der Kleinen?

Patricia

von Patty01 / 25.02.2009 08:43

Antwort


das ist doch schön.. dann kann man sich ja auch ein wenig entspannen dann scheints louis ja auch gefallen zu haben :)
Wollen im Mai auch ne Woche mit Kiara zu ner Freundin von weiter weg fahren die hat auch einen kleinen Sohn mal sehen obs klappt...
Och uns gehts ganz gut soweit hab zur Zeit leichte Schlafprobleme und bin dadurch total müse wenn sie dann um 7 aufwacht und Kiara gehts super sie bekommt langsam richtige pausbäckchen sie war vorher immer total zierlich.

von LadyMystik / 26.02.2009 07:45

Antwort


Wirst sehen, das wird schon klappen. Ja, das mit den schlafproblemen kenne ich....Louis wacht nun auch nachts wieder gegen 2-3 Uhr auf (vorher waren wir bei 4-5 Uhr und dann nochmal bis 7.30) und morgens ab 6-6.30Uhr ist er hellwacht! Dafür klappts aber abends mit dem Schlafengehen jetzt :-)) Und tagüber hat er sonst auch 3 Mal am Tag so 1-2 Stunden geschlafen und mittlerweile schläft er jetzt jeweils nur 30-45 Minuten, mit ganz viel Glück 1 Stunde!!! Er ist leider auch schon am Zahnen...hoffe, dass es damit zusammenhängt und es sich wieder legen wird! Wie schwer war Kiara denn bei der geburt? Louis wog ja 2500gr aber er hat schon alles aufgeholt und wird auch etwas "speckiger"
LG, Patricia
P.S.: Weisst du, dass die Schreibweise von Kiara mit K irisch ist? Ich bin ja gebürtige Irin ;-)

von Patty01 / 26.02.2009 12:06

Antwort


Im Moment schläft Kiara echt viel und ist total lieb hab manchmal das Gefühl wenn sie nicht zwischendurch mal hunger bekommen würde würd sie den ganzen Tag schlafen... Und morgens wenn ich aufwach liegt sie wach in ihrem Bett und turnt da vergnügt rum läuft total super zur Zeit jetzt steht dem Urlaub nichts mehr im Weg wenns so bleibt :)

Das klingt ja echt anstrengend bei dir :( Hat sich das inzwischen schon wieder gebessert?

Kiara hat bei der Geburt 3530 g gewogen jetzt ist sie bei knapp 5500g die Hebamme hat mir da echt Angst gemacht weil sie meinte das wär ja viel zu leicht und mir dann noch unterstellte ich würde mein Kind absichtlich hungern lassen um irgendwelche Richtwerte zu halten was absoluter schwachsinn ist fand das echt frech.... Naja war dann nochmal beim Kinderarzt und der sagte das ist ok sie trinkt sogar knapp 50-100 ml mehr als sie sollte sie ist halt nur größer als der Durchschnitt soll ihr aber trotzdem abends nochmal 100 ml mehr geben wegen den Kalorien. Habt ihr auch so komische Hebammen (gehabt)?

Ja das wusste ich :) Wusste sogar mal was der Name bedeutet habs aber leider wieder vergessen... weißt du das zufällig?

von LadyMystik / 17.03.2009 09:20

Antwort


Hallo, da bin ich wieder :-) es geht bei uns gott sei dank wieder besser :-)) war nur so ne phase denke ich... aber er ist echt am Zahnen und manchmal schreit er, weil es ihm wirklich weh tut; man kann das sehen.
Ich hatte gott sei Dank eine sehr liebe hebamme, die mich beim Stillen auch sehr gut unterstützt hat, da es anfangs nicht so einfach war weil Louis ja ein Frühchen war/ist (der Arzt meinte letztes Mal, dass er nichts mehr von einem Frühchen hat); aber wenn dein KA meint es ein in Ordung so, dann denke ich ist es ok...der kennt sich ja schliesslich aus. Solange du merkst, dass sie trinkt (was sie ja anscheinend tut), denke ich, gibt's keinen Grund zur Sorge...erst wenn du merkst, dass sie Nahrung verweigert...die einen nehmen halt schneller zu als andere. Louis gedeiht prächtig, kann deshalb da nicht so mitreden.

Wenn ich mich nicht irre bedeutet Kiara "hell, glänzend, leuchtend"...im irischen (wird mal so gesagt) hatte es früher (ganz früher, zur Zeit der Kelten) auch die gegenteilige Bedeutung also "dunkel" aber heutzutage wird's für "leuchtend und hell" benutzt.Ich finde den namen auch sehr schön :-) stand bei uns zur Auswahl wenn's ein Mädchen würde
Alles Liebe
Patricia

von Patty01 / 19.03.2009 09:47

Antwort


Hallo :)

na das ist doch schon mal schön :) Tut einem ja auch immer so leid wenn die kleinen leiden und man fast gar nicht helfen kann :( Kiara sabbert im Moment extrem viel würde mich nicht wundern wenns bei ihr auch bald mit den zähnchen losgeht.

Trinken tut sie super 4-5 mahlzeiten á 210 ml sind meiner meinung nach in ordnung
Das ist echt faszinierend wie schnell die das aufholen die nachbarin von meinem Schwiegervater hatte auch ein frühchen und die kleine ist jetzt auch schon richtig gewachsen und hat ordentlich zugenommen aber so solls ja auch sein :)

Ah genau stimmt ich glaube ich hatte was von " die erleuchtete, die intelligente gelesen" was ja auch super mit ihrem sternzeichen zusammen passt. Was bedeutet denn der Name von deinem kleinen?
und sollten die anderen hier auch noch ab und zu mal sein von euren kleinen?

lg Fay

von LadyMystik / 20.03.2009 07:50

Antwort


Scheint wirklich keiner mehr da zu sein :-( naja, wir sind noch da ;-)

Also LOUIS bedeutet Kämpfer ...wir hatten den Namen zwar nicht nach bdeutung ausgesucht, er gefällt uns...ich mag sowieso französische Namen und mein Mann ist franzose...und irgendwie passt der Name gut...der Kleine hat sich bis jetzt auch so richtig durchgekämpft ;-)

War gestern wieder im Babyschwimmen...wenn man da die eltern hört, schlafen deren Kinder schon lange durch...oh, diese Kommentare nerven echt ("Ach so, deiner schläft noch nicht durch? UNsere schon seit sie 3 monate alt ist" " er könnte aber schon durchschlafen, pass auf, dass es nicht zur gewohnheit wird") grrr, manchmal ist das echt frustrierend...obwohl Louis gut schläft, und er trinkt auch echt nachts, das ist kein genuckel oder so ...; naja hreute hab' ich es schon wieder vergessen;-))
bis bald
patricia

von Patty01 / 24.03.2009 08:44

Antwort


Naja vllt kommen die anderen ja noch mal wieder .... irgendwann.. :)

Ich finde nach dem was ich weiß, passt der Name wirklich super :)

Ach da würd ich mir ein Ei drauf backen... Wenn Louis nachts noch aufwacht weil er hunger hat, dann braucht er das auch. Geht zwar echt an die Substanz auf dauer aber wenn ihr alle damit glücklich seid, ist das doch vollkommen ok. Irgendwann wird er auch einfach durchschlafen :)

Kiara wacht jetzt auch wieder nochmal zwischen 4 und 5 auf und ich denke das ist auch gut so.
Hab morgen nochmal einen Termin beim Kinderarzt zum Kontrollwiegen mal sehen wieviel sie jetzt wiegt sie nimmt immer in Schüben zu.

Spuckt dein kleiner eigentlich auch noch viel? Ich finde manchmal ist das echt viel was bei Kiara wieder raus kommt aber wenn ich ihr das Fläschchen kurz bevors leer ist mal kurz weg nehm fängt sie sofort an zu mekern...

Liebe Grüße
Fay

von LadyMystik / 24.03.2009 11:22

Antwort


Ja Louis spuckt auch immer wieder etwas aus...sogar noch wenn es schon länger her ist, dass er getrunken hat. Aber ich denke, das ist normal...solange die Kleinen zunehmen ist es ok. Sie trinken auch mal einen über den Durst ;-) Nee, mal ehrlich, ich denke, dass der Schliessmuskel vom Magen noch nicht zu 100% funktionniert aber so lange es nicht schwallartig wieder rauskommt ist es ok...

Du hast ja recht, man soll nicht immer zuhören wenn die andern reden. Natürlich hätte ich nichts dagegen wenn er durchschlafen würde aber was soll's...eigentlich schläft er ansonsten aber gut....ist ja auch schon viel wert. Ich denbke wirklich dass das zahnen ihm etwas probleme bereitet...wenn wir das überstanden haben wird's bestuimmt besser ...rede ich mir mal selber ein um mir mut zu machen ;-)

Mann, was dieses Wetter mich nervt...würde gern wieder etwas rausgehen...
LG, Patricia

von Patty01 / 25.03.2009 08:05

Antwort


Das kann ich nicht genau sagen mal spuckt sie gar nicht mal nur ein ganz bisschen und manchmal kommt da echt viel raus. Der Kinderarzt wollte morgen vorsichtishalber mal ein Bauchultraschall machen um ganz sicher zu sein, dass alles in Ordnung ist. Ich hoffe, dass da nichts bei raus kommt...

Das kann ich gut verstehen ich merk das auch immer wenn Kiara jetzt mal nachts um 4 doch nochmal aufwacht und was essen will, ich komm dann kaum hoch und mein Mann überhört das einfach :(
Wie gehts denn deinem Louis? Sind die Zähnchen schon durch? Ich hoffe dann wirds bei euch auch besser in der Nacht!

Oh das wär so schön aber soll ja jetzt am Wochenende wieder besser werden, hoffentlich bleibt das dann auch so. :/

LG Fay

von LadyMystik / 01.04.2009 16:11

Antwort


na wie geht's deiner kleinen? Warst du schon beim KA? Was sagt er? HOffe, alles ist in Ordnung! Louis geht's gut...das zahnen hat etwas nachgelassen, die zähnchen brechen auch noch nicht durch, der KA meint er arbeitet nur dran, das könnte noch dauern, oh je!
Nächsten Monat fangen wir mit dem Brei an...ich denke ich bin mehr aufgeregt als der Kleine ;-) Die Schlafphasen sind mal so mal so...hoffe das legt sich wieder. Immmer wenn man denkt man hätte nen rhythmus gefunden ist es schon wieder vorbei ;-( aber wie sagt meine mutti so schön " Mit Kindern lernt man flexibel zu werden"
Wünsch dir alles gute
Patricia

von Patty01 / 02.04.2009 11:00

Antwort


Kiara gehts super ist ja richtig schönes Wetter heute sind schon ein bisschen spazieren gewesen nach dem KA. :)
Der hat Ultraschall gemacht Kiara hat natürlich die ganze Zeit gebrüllt wie am Spieß so dass man nicht so gut gucken konnte aber er sagte es sieht nicht so aus als wär ihr Pomuskel zu dick wenn ich das jetzt richtig verstanden hab also alles ganz normal auch das Gewicht war in Ordnung aber es wäre gut wenn sie noch etwas mehr zunehmen würde. Deswegen hat er mir auch geraten jetzt bald mit Brei anzufangen.
Bin echt froh, dass alles in Ordnung ist ! :)
Oje hoffentlich sieht Louis das anders mit den Zähnchen ist ja sicher auch unangenehm.
Das glaube ich :) Freu mich auch schon riesig auf die Breizeit.
Habt ihr es wegen dem Schlafen schon mal mit einer Art Ritaul versucht? Aber mach dich da bloß nicht verrückt hab mal gelesen die meisten Kinder schlafen erst mit 6-8 Monaten durch .
Der Spruch ist wohl wahr Planung mit Kind ist irgendwie gleich null. Ist es bei euch auch so dass Louis genau wenn ihr grad irgendwo hin wollt nochmal ganz plötzlich hunger bekommt? :)

Ganz ganz liebe Grüße Fay

von LadyMystik / 02.04.2009 14:04

Antwort


so, da bin ich mal wieder...sorry, hat etwas länger gedauert. Bin froh, dass Kiara nichts fehlt :-) Dann kannst du ja mit dem Brei anfangen. louis schaut uns auch schon ganz interessiert beim Essen zu...werden nächsten Monat beginnen ;-)
Louis schläft wieder besser fängt jetzt nur an vor dem schlafengehen zu schreien (was vorher ja so gut funktionniert hat)...bin mal wieder etwas gefrustey...dann klapt das eine gut, dann das andere wieder nicht. Naja, aber so lange es ihm gut geht bin ich natürlich froh...aber manchmal wünscht man sich schon eine Routine herbei. Wir haben ein abendritual seit er 3 Monate alt ist; und wie gesagt hat auch gut geklappt...nur seit der zeitumstellung nicht mehr...schiebe es halt darauf...und auf die ZÄhhnchen ;-) er schläft aber jetzt und ich leg' mich jetzt aufs sofa ;-)
Bis bald und gute nacht
Patricia

von Patty01 / 07.04.2009 20:00

Antwort


Hallo :)

haben jetzt schon ein bisschen mit brei angefangen das problem ist nur sie mag keine karotten und pastinaken auch nicht und ich hab keine ahnung was ich ihr stattdessen geben soll... den apfel und den birnenbrei den isst sie schon total gierig aber sobald irgendwo karotten mit drin sind weigert sie sich :(

oje das ist ja auch blöde aber wenn er wieder besser schläft hast du ja wenigstens zeit dich mehr auszuruhen :) kiara ist seit sonntag auch wieder total quengelig nachts schläft sie zwar immer noch gut aber tagsüber weigert sie sich teilweise komplett zu schlafen denke mal das liegt daran dass es so warm ist im moment.
Hoffe dass es bei euch bald etwas entspannter wird und Louis sich an die Zeitumstellung gewöhnt und die Zähnchen auch bald kommen.

hab da nochmal eine frage... kiara kann eigentlich schon ganz gut sitzen nur bei hochkommen haben wir da so ein problem sie greift dann immer nach meinen fingern hebt den kopf hoch, zieht die beine ran und wartet darauf das ich sie dann zum sitzen hochzieh und wenn ich dann versuch einfach nur still zu halten damit sie sich selber hoch zieht fängt sie an zu meckern .... hast du vllt ne idee wie ich sie dazu bekomme dass sie sich selber hoch zieht?

LG Fay

von LadyMystik / 14.04.2009 11:36

Antwort


Hi...man sagt ja man sollte geduldig sein mit dem Brei; die einen mögen es schnell und die andern brauchen etwas länger...einfach jeden tag ein paar Löffelchen. Meine Freundin gab damals Kürbis da ihr kleiner auch keine Karotten mochte...ein versuch ist es wert ;-) wir haben auch mit ein paar Löffelchen begonnen und Louis scheint begeistert...er würde gelich ein ganzes Glas verdrüvcken...weiss aber nicht wieveil sein Magen verträgt.
Tja das mit dem Schlafen ist so ne sache...das schlafengehen klappt wieder nbur wacht er öfetrs auch, ich weiss auch nicht warum...zum Glück schläft er schnell wieder ein. Mein schlaf ist nur etwas mitgestört. Aber was soll's, bleibt mir bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten, dass es sich bessert.

Kann Kiara schon alleine sitzen???Oder mit Hilfe? Ich denke du sollstest das nicht erzwingen mit dem hochziehen...die kleinen tuin es, wenn ihre muskulatur stark genug dafür ist...sie ist doch noch jung.
So, muss gleich wider los, bis bald
patricia

von Patty01 / 16.04.2009 10:22

Antwort


Seite 1 von 5
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.