Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Markenwechsel bei Beikost möglich?"

Anonym

Frage vom 10.12.2004

Meine Tochter ist heute 4 Monate alt. Ich möchte morgen mit dem ersten Löffel Möhre beginnen. Nach ihrer Geburt bekam sie Humana Pre; leider hatte sie immer Probleme mit dem Stuhlgang ( konnte nicht ohne Hilfe ). Als ich dann von Humana auf Alete umgestellt habe, ging es plötzlich. Nun meine Frage: Muss ich immer Gläschen und Breie der Marke Alete nehmen od. kann ich auch andere ausprobieren.

Anonym

Antwort vom 10.12.2004

Hallo, Sie können die Marke nehmen, die Ihnen gefällt und müssen auch nicht bei einer Marke bleiben. Ich empfehle nur eher inländische Firmen zu nehmen, da die Gläschen aus dem Ausland, andere Schadstoffrichtlinien haben, die unsere Grenzwerte weit übersteigen.

24
Kommentare zu "Markenwechsel bei Beikost möglich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: