Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Blut am Anfang der Schwangerschaft bedenklich?"

Anonym

Frage vom 04.04.2005

Hallo,
der erste Tag meiner letzten Periode war am 1.3. Mein Zyklus liegt im Schnitt bei 28 Tagen. Nun habe ich gestern einen SST gemacht und er war positiv. Mein FA hat mir in zwei Wochen einen Termin gegeben. Ich bin nun etwas beunruhigt, weil ich immer mal wieder ein wenig Blut im Slip habe. Ich würde es nicht als Schmierblutung bezeichnen, vielmehr als einzelne Tropfen. Muss ich mir Sorgen machen? Danke, Claudia

Antwort vom 05.04.2005

Hallo, es kann sein, dass ein wenig Blut durch die Einnistung des befruchteten Eies kommt. Durch Schwangerschaftshormone wird ausserdem der Muttermund aufgelockert aufgelockert, so dass es eher mal zu Kontaktblutungen kommt als ausserhalb der Schwangerschaft. Ein früherer Arzttermin macht deswegen nicht besonders viel Sinn, weil sich letztendlich auch dann nicht viel vorbeugend oder behandelnd machen läßt, wenn die Blutung Ursachen im Zusmmanhenag mit der Schwangerschaft haben sollte. Zunächst läßt sich nicht viel mehr tun als Abwarten und guter Hoffnung bleiben.
Alles Gute, Monika

15
Kommentare zu "Blut am Anfang der Schwangerschaft bedenklich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: