Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"wie kann ich Schambeinschmerzen behandeln?"

Anonym

Frage vom 12.09.2005

Hallo liebes Hebammenteam!!
Bin in der 20.woche schwanger und habe seit 3Wochen wahnsinnige Schmerzen am Schambein. vor allem beim laufen. jeder sagt das sei normal und man könne nicht viel machen. auch die hebammen hier am ort können mir nicht weiterhelfen. gibt es außer diesem gürtel auch eine andere Lösung? in einem Beitrag bei Ihnen hab ich gelesen es gäbe etwas homöopathisches. Aber was?? bitte helfen Sie mir.

Danke!

Anonym

Antwort vom 12.09.2005

Hallo, es gibt was! Holen Sie sich Arnica D12, Symphytum D12 und Rhus Toxikodendron D12. Nehmen Sie von allen 2-3 Kügelchen 2-3Mal tgl. und lassen die unter der Zunge zergehen. Wenn es nach ein paar Tagen besser ist lassen Sie es wieder und nehmen es im Bedarfsfall ein. Desweitern versuchen Sie mal mehrmals täglich sich so zu positionieren, dass der Bauch richtig "hängt", also auf alle Viere und Bauch und Kind richtig durchhängen lassen. Versuchen Sie auch mit geschlossenen Beinen zu sitzen und die Knie unter Hüftniveau zu halten, soweit das geht. Das müssen Sie aber länger( also nicht nur 2-3 Tage) machen. Dadurch kann die Gebärmutter sich günstiger positionieren und gibt Ihr Schambein wieder frei.Den Gürtel bzw. den BabyBelt würde ich trotzdem in Erwägung ziehen,der kann das zusätzlich unterstützen. Gruß Judith

28
Kommentare zu "wie kann ich Schambeinschmerzen behandeln?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: