Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Nicht schwanger wegen Schilddrüsenhormon?"

Anonym

Frage vom 29.09.2005

Liebes Hebammenteam,
ich bin gerade 37 Jahre alt geworden, habe zwei gesunde Kinder von 7 1/2 und 5 Jahren. Im Januar diesen Jahres hatte ich eine Fehlgeburt Ende der 12. Woche.
Nun bin ich schon etwas verzweifelt, denn ich werde und werde nicht mehr schwanger. Bei allen drei vorherigen Schwangerschaften hatte es ziemlich direkt geklappt mit dem Schwanger werden.
Letzte Woche wurde bei einem Bluttest festgestellt, dass ich z.Z. wieder eine tendentielle Neigung zur Schilddrüsenunterfunktion habe. Entsprechend wurde die Dosierung des Schilddrüsenhormons, das ich seit ca. 1,5 Jahren nehme, etwas erhöht.
Kann das etwas damit zu tun haben, dass es bisher nicht mehr geklappt hat? Oder bin ich zu ungeduldig ?

Antwort vom 29.09.2005

-Es kann sehr gut sein, dass es mit der Schilddrüsenstörung zu tun hat, dass Sie nicht schwanger werden. Wenn Sie nun besser eingestellt sind, kann sich das ändern, ein bisschen mehr Geduld kann allerdings auch nicht schaden...! Verkrampfen Sie sich nicht vor lauter Kinderwunsch, dadurch wird’s nicht leichter; lenken Sie sich ab, unternehmen Sie schöne Dinge mit Ihren beiden „Großen“ und auch allein bzw mit Ihrem Partner; je zufriedener Sie sind, desto besser geht’s Ihnen. Alles Gute!!

11
Kommentare zu "Nicht schwanger wegen Schilddrüsenhormon?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: