Themenbereich:

"Bauchschmerzen oder schon Wehen?"

Anonym

Frage vom 31.01.2006

Hallo! Ich bin in der 20. Woche schwanger und habe seit einer Woche sehr starke Blähungen. Ich habe seitdem sehr oft am Tag einen ganz harten Bauch, manchmal auch nur links oder rechts oder direkt über dem Schambein. Das hält auch zum Teil eine Stunde an. Zusätzlich habe ich dann einen Druck auf dem Bauch, besonders beim Hinsetzen und Aufstehen. Hängt das mit den Blähungen zusammen oder habe ich womöglich schon Wehen? War gestern beim FA und es war alles i.O. mit dem MM. Liebe GRüße

Antwort vom 31.01.2006

Wenn bei der Untersuchung alles ok war, sind es vermutl. die Blähungen, die den harten Bauch machen. Bewegen Sie sich regelmäßig, sorgen Sie für regelm. Stuhlgang, verzichten Sie auf Lebensmittel, die bei Ihnen Blähungen verursachen, zB auch auf kohlensäurehaltige Getränke. Tees, die Fenchel, Kümmel od. Anis enthalten, wirken meist beruhigend auf die Verdauung. Essen Sie langsam, kauen Sie gut, so nehmen Sie Ihrem darm ein bisschen Arbeit ab. Gute Besserung!

13
Kommentare zu "Bauchschmerzen oder schon Wehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: