Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"schwanger bei zu spät genommener Pille?"

Anonym

Frage vom 06.03.2006

Ich nehme die Pille (Diane) sein ca. einem Jahr. Ich hatte meine letzte periode vom 20.02. bis 23.02. Am Fr. 24.02. hätte ich mit der Einnahme der neuen Pillenpackung beginnen sollen, habe allerdings die erste Pille vergessen und habe dann erst am Sa. 25.02. mit der Pilleneinnahme begonnen. Die Pille vom Fr. habe ich nicht mehr eingenommen. Ich hatte am 19.02. Geschlechtsverkehr und dann wieder am 26.02. allerdings mit "coitus interruptus". Besteht jetzt die Möglichkeit einer Schwangerschaft? Gestern (05.03.) und heute morgen war mir etwas übel und ich verspürte einen leichten Brechreiz. könnten das schon Anzeichen einer Schwangerschaft sein?

Antwort vom 06.03.2006

Wenn die Pille nicht 100% korrekt genommen urde, kann es tatsächlich sein, dass der VH-Effekt nicht voll gewährleistet ist. Allerdings ist es trotzdem nicht sehr wahrscheinlich, dass Sie schwanger sind. Ihre körperl. Symptome sind evtl auch durch den Stress bedingt, den die Befürchtung, evtl. schwanger zu sein mit sich bringt... Sollte Ihre nächste Blutung nicht wie gewohnt eintreten und auch wie gewohnt verlaufen, sollten Sie einen Schw.-Test machen.

16
Kommentare zu "schwanger bei zu spät genommener Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: