Themenbereich: Babyernährung allgemein

"kann ich alle Flaschenmahlzeiten ersetzen?"

Anonym

Frage vom 26.06.2006

Hallo,

mein Kind ist jetzt 4,5 Monate alt und bekommt seit einiger Zeit Beikost (Karotten mit Kartoffeln, Obst und ab und zu Brei). Nun weigert er sich aber konsequent seine Milch zu trinken und möchte nur noch vom Löffel essen. Nur die allererste Flasche morgens trinkt er ohne Theater. Nebenher trinkt er allerdings ausreichend Fencheltee und verdünnten Karottensaft. Ist es ok, wenn die anderen Flachenmahlzeiten auch ersetzt werden???

Danke und Grüße

Anonym

Antwort vom 26.06.2006

Hallo, um schon auf so viel Milch zu verzichten, ist es noch zu früh! Sie können versuchen, ihm die Milch zu löffeln- gegebenenfalls mit etwas Breipulver andicken. Dass er nebenher viel Fencheltee trinkt, ist in Ordnung. Trinkt er den aus dem Becher oder auch aus dem Fläschchen? Auch der läßt sich mit etwas Milchpulver anrühren(einfach, dass der Hauptteil seiner Nahrung noch Säuglingsmilch ist!). Die Säuglingsmilch kann gelöffelt, in der Flasche oder im becjher gegeben werden. Alles Gute,Barbara

16
Kommentare zu "kann ich alle Flaschenmahlzeiten ersetzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: