Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Positiver Test durch Zyste?"

Anonym

Frage vom 20.09.2006

Hallo,

meine Regel ist seit mehreren Tagen überfällig.
Habe inzwischen 4 Schwangerschaftstests gemacht,
die alle positiv ausgefallen sind. Der Frauenarzt konnte heute allerdings noch keine Fruchhülle finden, sondern lediglich eine verdickte Gebärmutterschleimhaut. Das beunruhigt mich nicht weiter, da das bei meinem ersten Kind auch der Fall war und man erst eine Woche später die Fruchthülle sehen konnte. Allerdings stellte er auch eine Zyste fest. Meine Frage ist also: Kann auch eine Zyste das HCG-Hormon freisetzen und die Tests somit als positiv darstellen? Bin ziemlich verunsichert. Schon jetzt danke für die Antwort. LG

Antwort vom 21.09.2006

Hallo, aller Voraussicht nach sind Sie schwanger. So früh ist es nicht ungewöhnlich, dass noch nicht viel zu sehen ist. Die Erfahrung haben Sie ja schon in der ersten Schwangerschaft gemacht. Die Zyste hat keinen Einfluss auf das Ergebnis. Meistens verschwindet sie einfach wieder. Lassen Sie sich Ihre Freude über die Schwangerschaft dadurch nicht trüben.
Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "Positiver Test durch Zyste?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: