Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Ab wann merkt man Schwangerschaftszeichen?"

Anonym

Frage vom 09.11.2006

hallo, ich hab da mal eine frage.ich hatte am 9 september 2006 eine fehlgeburt in der 7.ssw. Da ich mir sehr ein kind wünsche habe ich anfang oktober weiterhin folio genommen.am 9.oktober hatte ich denn wieder meine periode bekommen.habe ich gedacht heute kommt meine periode wieder aber war nichts.habe heute schwangerschftstest gemacht der zeigte negativ an.kann es sein das ich trotzdem schwanger bin? weil ich hab da so nee vorahnung aber ich kann mich auch ziemlich täuschen.und ab wann merkt man die ersten schwangerschftszeichen.ich würde mich freuen wenn sie mir die frage beantworten können.danke

Antwort vom 09.11.2006

Sie können den Test in einigen Tagen wiederholen, es kann sein, dass er zu früh durchgeführt wurde! Aber Sie sollten nicht enttäuscht sein, wenn es noch nicht geklappt hat; nach einer FG kann es auch ein Weilchen dauern, bis der Zyklus sich wieder einpendelt... Zur Unterstützung können Sie Frauenmanteltee trinken, so viel Sie mögen; sollten Sie inzwischen schwanger werden, schadet das Ihrem Baby nicht. Alles Gute für Sie!!

23
Kommentare zu "Ab wann merkt man Schwangerschaftszeichen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: