Themenbereich: Stillrhythmus

"Wieviel Mahlzeiten soll ich am Tag geben?"

Anonym

Frage vom 22.11.2006

Liebe Hebamme
Mein 8 Monate alter Sohn wacht in der Nacht immer häufiger auf (z.T. stündlich) und ich bin mir unsicher, ob er allenfalls wirklich Hunger hat oder nicht. Er ist tagsüber sehr aktiv und interessiert an allem. Am Morgen und am Abend stille ich ihn noch, doch diese Stillmahlzeiten sind sehr kurz (5-10 Minuten). Am Mittag und am Nachmittag bekommt er volle Breimahlzeiten die er auch vollständig isst. In ca. einem Monat werden wir am Abend vor dem Stillen eine weitere Breimahlzeit einführen. Momentan schläft er beim abendlichen Stillen oftmals bei der zweiten Brust ein. Wieviel Mahlzeiten soll ich im pro Tag geben oder wie mache ich sicher, dass er tagsüber genug isst und so nachts keinen Hunger haben kann?
Besten Dank und freundliche Grüsse

Anonym

Antwort vom 22.11.2006

Hallo, mit 8 Monaten, ab dem 9.Lebensmonat darf Ihr Kind schon 900-1200g Nahrung in 24 h kriegen. Das läßt sich verteilen über 3-4 Stillmahlzeiten(wenn Sie nur noch morgens und abends stillen, können Sie als Zwischenmahlzeit noch 150-200ml im Fläschchen/aus dem Trinkbecher Pre-Milch geben), ein Getreide-Gemüse-Fett-Brei, ein Gemüse-Fett-Brei, ein Getreide-Obst-Fett-Brei oder eine Banane. Das heißt für Sie, dass Sie gut noch eine weitere Mahlzeit pro Tag einführen können; eine Faustregel ist auch, frühestens dann mit der nächsten festen Beikost anzufangen, wenn die zuletzt eingeführte vollständig ersetzt ist. Alles Gute,Barbara

29
Kommentare zu "Wieviel Mahlzeiten soll ich am Tag geben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: