Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Kann ich positivem Test trauen?"

Anonym

Frage vom 22.01.2007

Hallo liebesTeam,

ich hatte am 09. Dezember meine letzte Periode. Nun habe ich vor ca. einer Woche einen Clearblue digitalen Frühtest durchgeführt, dieser war positiv, ein paar Tage später habe ich zweimal einen Femtest durchgeführt, beide wieder positiv. Kann ich diesem Ergebnis vertrauen, oder kann eine Zyste auch ein positives Testergebnis hervorrufen? Ich würde mich sehr freuen schwanger zu sein. Vielen lieben Dank..Sarah

Antwort vom 22.01.2007

Hallo, die psoitiven Testergebnisse bestätigen eindeutig eine Schwangerschaft. Das Ergebnis wird durcheine Zyste nicht beeinflusst.
Herzlichen Gruß, Monika

18
Kommentare zu "Kann ich positivem Test trauen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: