Themenbereich: Stillen allgemein

"Wie verträgt sich Colitis ulcerosa mit Stillen?"

Anonym

Frage vom 12.03.2008

Hallo.

Ich habe Colitis ulserosa, während der Schwangerschaft hatte ich keine Probleme mit der Darmkrankheit. Problem, seit ein paar Tagen macht sie sich aber wieder bemerkbar. Meine Tochter ist jetzt 6 Wochen alt und ich stille sie voll. Meine Frage wäre jetzt kann ich diese Krankheit an meine Tochter weitergegeben haben und kann ich meine Tochter voll stillen bei einen akuten Schub.
Für Ihre Hilfe bedank ich mich im voraus.

Mfg


Antwort vom 13.03.2008

Hallo,
zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Tochter. Es ist doch wunderbar, daß Sie die Schwangerschaft ohne große Probleme geschafft haben.
Gut ist es auch, daß Sie sich dazu entschossen haben zu stillen, damit geben Sie Ihrer Tochter den besten Start ins Leben.
Natürlich kann es bei Ihrer Krankheit jederzeit zu Schüben kommen, wie wohl auch im Moment.
Generell ist es nicht verboten zu stillen und nun kommt es darauf an, welche Medikamente und in was für einer Dosis diese eingenommen werden müssen.
Bei geringer Cortisongabe müssen Sie sich keine Sorgen machen, da nur ein kleiner Teil in die Muttermilch übergeht.
Benötigen Sie aber ein höher dosiertes Mittel, sollten Sie regelmäßig zum Kinderarzt gehen, damit er in dieser Zeit Ihr Kind kontrolliert.
Colitis ulcerosa ist eine nicht typische Erbkrankheit, sonder Sie können Ihrer Tochter quasi eine Veranlagung vererben, die evtl. ausbrechen kann.
Ich habe in einer Broschüre eines Spezialisten eine Vererbung von 1-7% gefunden, wenn ein Elternteil an dieser Krankheit erkrankt ist.
Sie sehen, es muß auf keinen Fall zwingend zu einem Ausbruch der Krankheit bei Ihrer Tochter kommen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit Ihrer Kleinen und gute Besserung für Sie.

Viele Grüße

Diekmann

33
Kommentare zu "Wie verträgt sich Colitis ulcerosa mit Stillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: