Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Unwohlsein ein Anzeichen für Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 18.03.2009

Hallo ich hab eine frage.Ich hab am 16.01.09 nur 2 tage leichte Blutungen bis dunkle Schmiere und am 13.02.09 hatte ich überhaupt nur 1 1/2 Tage Leichte Bl. + Schm.jetzt warte ich schon seit dem 13.03.09 auf meine Blutung,doch sie kommt nicht ich hab heute einen frühtest gemacht der war aber negativ. ich hab aber immer wieder seit wochen unterleibschmerzen, brustspannungen, apetitlosogkeit, und muss öfters aufs Klo als sonst ab und zu wird mir schwindelig. ich hoffe nicht dass mir der Körper einen Streich spielt ( Wunschdenken) aber ich würd schon sagen, dass ich mich schwanger anfühle aber der negative Test macht mir gedanken. Was soll ich machen? Danke im Vorraus für die Antwort.

Antwort vom 20.03.2009

Sie schildern alle unsicheren Anzeichen einer Schwangerschaft, aber Sie wissen selbst, dass all diese Anzeichen auch einfach so mal oder im Zusammenhang mit einer Infektion od ähnl auftreten können! Wenn der Test bei einer Wiederholung in einigen Tagen wieder negativ ist, die Befindlichkeit aber so bleibt oder sich gar verschlechtert, sollten Sie Ihre Haus- od Frauenärztin aufsuchen und sich untersuchen lassen, um nicht eine Erkrankung zu übersehen. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

20
Kommentare zu "Unwohlsein ein Anzeichen für Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: