Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Uneindeutige Ultraschallergebnisse in der 8. SSW"

Anonym

Frage vom 26.08.2009

Hallo! Mache mir grosse Sorgen.
Laut meiner Berechnung ,war mein ES am 02.07.2009. Dann wäre ich jetzt 8.Ssw.Laut US
bin ich aber erst 6+1Ssw. Mein FA sagte gestern das die Fruchthöhle zu groß ist und das Kind dafür zu klein. Es sei eventuell auch eine Zwillingsanlage. Er sieht eine Fruchthöhle ,ein Kind und eventuell zwei Dottersäcke. Aber keine Herztöne! Ich muss nächste Woche Donnerstag wieder zu meinem FA ( in 8 Tagen). Habe große Angst das ich das Kind / die Kinder verliere.Wenn er wieder nichts sieht soll ich zur AS.
Ist es möglich, das man die Herztöne und das zweite Kind erst ein bisschen später sieht?Lg

Antwort vom 26.08.2009

Hallo! Es kann durch aus sein, daß zu so einem frühen Zeitpunkt noch keine Herzaktion zu sehen ist. Leider müssen Sie abwarten bis zum nächsten Termin. Erst dann können Sie Gewissheit haben, ob Sie noch schwanger sind oder nicht. Im Moment kann man auch nichts anderes tun, aber Sie sollten die Hoffnung nicht aufgeben, daß alles gut wird. Ich wünsche es Ihnen von Herzen.
Cl.Osterhus

21
Kommentare zu "Uneindeutige Ultraschallergebnisse in der 8. SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: