Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Periode bleibt aus, Test trotzdem negativ, was tun?"

Anonym

Frage vom 07.01.2010

Hallo,
da wir uns noch ein weiteres Kind wünschen hatten wir in den letzen Monate (2 Monate) häufiger Sex als sonst. Meine letzte Periode war am 07.11.09. Am 13.12.09 sollte ich (eigentlich) meine nächste bekommen(bis heute noch nichts).
Ich habe am 21.12.09 und am 31.12.09 einen Test
(Billigtests) gemacht. Beide negativ. Heute sind es 4 Wochen wo ich Überfällig bin, das hatte ich noch nie. Kann es sein,dass ich trotzdem schwanger bin und was kann ich tun?

Antwort vom 08.01.2010

Es ist auch einfach so mal möglich, dass sich die Periode verschiebt oder ausbleibt - grade über Weihnachten/ Silvester führt man ja gern ein etwas anderes Leben als sonst, da kann das mal vorkommen. Trotzdem können Sie den Test wiederholen, denn es ist natürlich auch möglich, dass Sie schwanger sind. Am besten verwenden Sie Morgenurin, denn darin ist die HCG-Konzentration am höchsten. Ob es ein "Markentest" oder ein "No-name-Test" aus der Drogerie ist, spielt keine Rolle, Hauptsache, das Verfalldatum ist nicht überschritten. Ich wünsche Ihnen alles Gute!!

22
Kommentare zu "Periode bleibt aus, Test trotzdem negativ, was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: