Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"in der 27. Woche wieder Erbrechen, diesmal mit Blut- besser zum Internisten?"

Anonym

Frage vom 03.08.2010

Hallo Hebammenteam!

Ich habe eine für mich sehr wichtige Frage: Ich befinde mich jetzt in der 27. SSW und die Übelkeit hat sich inden letzten zwei Wochen wieder extrem verstärkt. In den letzten drei Tagen mußte ich mich wieder 1-2 x täglich übergeben. Heute Morgen kam dann auch noch hellrotes Blut dazu. Meinen Gyn und auch ich hoffen und denken das dieses vom ständigen Reiz im Magen und Speiseröhre herkommt. Habe auch einen seltsamen Geschmack und Halsweh seit dieser Aktion. Würden Sie diese Vermutung auch teilen? Sollten diese Beschwerden nicht verschwinden, soll ich einen Internisten hinzuziehen. Denken Sie auch so oder sollte ich mich vielleicht vorsichtshalber bei einem Internisten jetzt schon mal vorstellen? Das ist zwar meine zweite Schwangerschaft aber bin langsam am Ende meiner Kräfte...


Antwort vom 05.08.2010

Hallo,
ich halte das viele Erbrechen auch für die Ursache für das Blut und den komischen Geschmack. Da es Ihnen jetzt schon Sorgen macht und auch Kraft kostet würde ich den Internisten früher aufsuchen. Ich sehe wenig Sinn darin zu warten und dann wenn Sie noch ausgelaugter sind erst auf die Suche zu gehen, die Untersuchungen, die der Internist möglicherweise macht brauchen auch nochmal Zeit . LG und gute Besserung , Judith

19
Kommentare zu "in der 27. Woche wieder Erbrechen, diesmal mit Blut- besser zum Internisten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: