Themenbereich: Abstillen

"wie kann ich abstillen?"

Anonym

Frage vom 16.10.2010

Hallo,

ich habe gestern mit dem Abstillen begonnen. Meine Hebamme hat mir hierfür geraten, Phytolacca D1 Tabletten (stündlich 1), Sweatamet (?) und eine 1:1 Mischung aus Salbei/Pfefferminztee zu nehmen. Ich konnte leider nur die ersten 3 Wochen an der Brust stillen und pumpe seitdem immer zwischen 5 und 7x pro Tag ab. Hier hatte mir meine Hebamme zu beidseitigem Pumpen geraten, was natürlich jetzt Proleme macht. In den letzten Wochen bin ich pro Pumpen (ca 15min beidseitig) auf mindestens 200ml gekommen. Jetzt schmerzen meine Brüste seit gestern abend (ich kühle schon) und die Milch fließt schon kurze Zeit nach dem Abpumpen wieder aus...ISt das normal!? Kann sich die Milchmenge auch am Anfang des Abstillens vermehren? Wie lange dauert diese Umstellzeit? ICh pumpe jetzt schon nicht mehr beidsietig u versuche auch nur solange auf jeder Seite zu pumpen, bis es entspannter ist...aber rchts habe ich schon ne kleine Verhärtung (Milchstau), der auch durch Wärme / Kühle und Ausstreichen nicht weggeht :( Ist aber noch nicht rot...tutaber ab u zu weh!

Über eine Antwort würde ich mcih sehr freuen!


Antwort vom 18.10.2010

Hallo!
Das Abstillen funktioniert auf keinem Fall von einem Tag auf den anderen, sondern braucht einige Zeit. Wenn ich es richtig verstehe, haben Sie eine Menge von über 1000ml Milch gepumpt. Diese Menge lässt sich nur Stück für Stück reduzieren. Mit Phytolacca D1 das Abstillen zu unterstützen ist richtig, auch, wenn Pfefferminz in Tee und Zahnpasta die Aufnahme behindern kann. Mit Phytolacca fliesst die Milch häufig leichter, vielleicht trifft das jetzt beim Abstillen auch auf Sie zu. Vom Pumpen her sind Sie auch auf dem richtigen Weg; ich möchte Ihnen aber raten mit dem Wärmen vorher und dem Ausstreichen vorsichtig zu sein, weil es sehr anregend sein kann. Kühle danach braucht es umgehend und für ca. 20min. Ein gut sitzender BH oder ein Bustier, der nirgendwo einschnürt, sind auch wichtig. Sie brauchen einfach bzgl. der Schnelligkeit ein bisschen Geduld, auch, wenn ich Ihnen keine exakte Umstellzeit nennen kann, weil das oft sehr indiviuell ist. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

24
Kommentare zu "wie kann ich abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: