Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Geht von frisch geimpftem Baby Infektionsgefahr für Schwangere aus?"

Anonym

Frage vom 13.08.2011

Liebes Hebammenteam,

zwei Freundinnen von mir haben vor ca. 4-8 wochen ein Baby bekommen. Ich möchte beide gerne nächste Woche besuchen. Stimmt es, dass man als Schwangere wegen Infektionen aufpassen muss? Ich habe gehört, dass frisch geimpfte Babys für Schwangere gefährlich sein können. IIch bin selbst in der 13. Woche schwanger. Vielen Dank für Eure Antwort.


Antwort vom 13.08.2011

Jede Impfung führt zu einer Reaktion des Organismus mit Bildung von Antikörpern, eigentlich aber nicht zu einer Erkrankung. Früher konnte durch die Schluckimpfung (Polio) ein frisch geimpfter Mensch vorübergehend auch über seine Ausscheidungen die Erreger übertragen, das ist aber mit der heute übl. Impfung nicht mehr der Fall. Auf der Seite des Robert-Koch-Instituts (rki.de) können Sie sich genauer informieren. Wenn Sie dennoch Vorbehalte haben, verschieben Sie Ihren Besuch bei den beiden Babys am besten auf einen Zeitpunkt, zu dem die Impfung mind. 8 Tage her ist - oder natürlich vor der Impfung. Alles Gute!

20
Kommentare zu "Geht von frisch geimpftem Baby Infektionsgefahr für Schwangere aus?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: