Themenbereich: Gesundheit

"Ich kann das Rauchen nicht lassen"

Anonym

Frage vom 28.11.2011

Liebes Hebammen-Team,

ich bin momentan ganz unglücklich und bitte,keine erhobenen Zeigefinger oder irgendwelche abfälligen Bemerkungen.
Ich weiß es eigentlich selbst,aber ich bin -nunmehr in der 27.ssw-nicht in der Lage,das Rauchen zu lassen.
Wir sind auch nicht asozial(auch wenn ich mein Verhalten als solches empfinde),im Gegenteil.Wir sind eine gutsituierte Familie,beide Anfang 40. Ich bin verzweifelt,setze mich jeden Tag neu unter Druck...und schaffe es nicht. Jetzt las ich,das man es nach der Geburt an der Plazenta ersehen kann,sie wäre total schwarz...
Ich hatte 2 Fehlgeburten...die letzte zu Beginn des Jahres. Ich freue mich riesig,in diesem Alter das Glück noch einmal haben zu dürfen,auch,wenn die Angst bleibt und es mir schwerfällt,mich darauf einzulassen.Zu viel kann noch passieren.Leider habe ich niemanden,mit dem ich darüber sprechen kann und riesige Angst,im Kreissaal abgekanzelt zu werden(wenn auch zu Recht).Vielleicht haben Sie ja einen hilfreichen Tipp. Je mehr Zeit vergeht,umso verzweifelter werde ich.
Für Ihre Antworten danke ich vorab!!

Antwort vom 30.11.2011

Hallo,
es gibt Raucherentwöhnungskurse auch für Schwangere. Sie können bei Ihrer Krankenkasse nachfragen, manche Kassen übernehmen die Kosten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten ( Hypnose wäre eine, die auch die Schwangerschaft gut anzuwenden ist), der Raucherentwöhnung und vielleicht macht ihr Mann mit dann können Sie sich gegenseitig unterstützen. Wenn Sie es nicht schaffen aufzuhören, dann können Sie versuchen zu reduzieren. Ich bin sicher, dass Sie das schaffen. LG Judith

24
Kommentare zu "Ich kann das Rauchen nicht lassen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: