My Babyclub.de
verhütung nach geburt

Antworten Zur neuesten Antwort

  • 2607lily
    Superclubber (309 Posts)
    Eintrag vom 14.09.2015 21:41
    Hallo dieses thema ist wohl schon ziemlich lang nicht mehr so besprochen... Hoffe es meldet sich jemand bin aktuell in der 30sten woche und mache mir jetzt gedanken wie wir am besten nach der ss verhüten. Ich möchte gerne stillen und weiss nicht inwieweit die hormone von pille z.b in die muttermilch übergehen. Würd mich freuen wenn ein paar schon mamis antworten und evtl erfahrungen zur vethütung mit mir teilen...
    Antwort
  • Piepsi
    Powerclubber (80 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2015 22:26
    Hallo,
    abgesehen davon, dass das beste Verhütungsmittel in den meisten Fällen nach der Geburt mit im Elternbett liegt, nehmen wir Kondome, da ich keine hormonellen Verhütungsmittel mehr nehmen will. Die beeinflussen mir zu stark den Körper, mein Lustempfinden und meinen Blutdruck.

    Viele Grüße :-)
    Antwort
  • ich_halt
    Powerclubber (71 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2015 12:06
    Hallo

    Soweit ich weiß , kann man in der Stillzeit garnicht schwanger werden. Ich ahbe nicht verhütet solange ich voll gestillt habe. Da hatte ich auch meine Tage nicht. Also die Hormone der Pille gehen auf jeden Fall in die Milch.


    LG
    Antwort
  • 2607lily
    Superclubber (309 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2015 12:14
    Also bei aller liebe aber, dass müsste ja algemein bekannt sein, dass trotz stillen eine schwangerschaft möglich ist... Ich werde vermutlich die kupferspirale nehmen oder nach einer sogenannten stillpille fragen. Solange wird das gute alte kondom genommen, wäre nur auf dauer für uns nichts weil dann auch ziemlich rasch was nach käme😂
    Antwort
  • Agathe
    Superclubber (452 Posts)
    Kommentar vom 10.11.2015 13:12
    also ich denke auch, dass das "nicht schwanger werden während des stillens" genau wie das "während der periode kann man nicht schwanger werden" hinreichend widerlegt wurde. möglich ist alles. wie sagt meine Periiod-tracker-app so schön auf der ersten Seite als wichtigen Hinweis? "Das sicherste Verhütungsmittel ist enthaltsamkeit" hi hi hi :D

    ansonsten - gib gummi :-D (sry... ich bin heut aml wieder balla balla - fasching im kopf, yippieh :-D )
    Antwort
  • Schnitte82
    Powerclubber (92 Posts)
    Kommentar vom 27.11.2015 13:37
    Hallo


    Also ich habe nach meiner Stillzeit, sofaort als der normale Zyklus wieder begann die Pille wieder eingenommen und nach dem zweiten Kind dann habe ich mich für die Sterilisation entschieden. Zwei Kids mit Kaiserschnitt waren dann genug für mich.

    LG
    Antwort
  • catbus
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 30.11.2015 17:54
    Also für mich kommt hormonelle Verhütung so und so auch nicht mehr in Frage. Ich verhüte derzeit noch mit einer Kupferspirale und diese käme für mich auch nach einer Geburt wieder in Frage.
    Direkt nach der Geburt würden wir wohl erst mal Kondome verwenden, denke ich, und dann würde ich mir eben wieder eine Kupferspirale einlegen lassen. Ich hatte damit bisher nie Nebenwirkungen oder Beschwerden und für mich ist das eigentlich *die* optimale Verhütungsmethode.
    Antwort
  • bigmamanbg
    Very Important Babyclubber (700 Posts)
    Kommentar vom 26.12.2015 19:45
    Ich verhüte seit der Geburt meiner jüngsten mit NFP. Das heist ich messe Temperatur und beobachte Zervix und Muttermund. Während der fruchtbaren Zeit verhüten wir mit Kondom, In den ersten Tagen mit CI
    Antwort
  • Cat30
    Very Important Babyclubber (500 Posts)
    Kommentar vom 26.12.2015 20:37
    Ich hatte nach der geburt und während des stillens die cerazette ( hoffe ich schreib das richtig )stillpille.
    Antwort
  • 2607lily
    Superclubber (309 Posts)
    Kommentar vom 26.12.2015 21:10
    Also wenn ci für coitus interruptus steht, macht, dass herzeln da überhaupt spass??? Wär mir ganz persönlich auch viel zu unsicher weil im lusttropfen auch spermien sein können... Aber gut jeder wies mag
    Antwort
  • Juliane78
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 23.01.2016 08:01
    Ich finde Kondom ist schon ziemlich sicher....für Beide
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.