Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

27.SSW Thrombozytenzahl zu niedrig

Anonym

Frage vom 16.10.2001

Thrombozytenzahl zu
niedrig!
Leberwerte normal,keine Oberbauchschmerzen!
Ab wann besteht überhaupt Gefahr für mich und mein Kind?
Bin mit dem dritten in der 27.Woche schwanger.
Hebamme

Antwort vom 16.10.2001

Leider schreiben Sie zu wenig, auf diesem Wege kann ich mir kein genaues Bild machen und Sie daher nicht zufriedenstellend beraten. Allein die Tatsache, dass die Thrombozytenanzahl zu niedrig ist, ist keine akute Gefährdung für Sie und Ihr Kind. Die Erkrankung, die Sie ansprechen ist das sogenannte HELLP-Syndrom, bei der es zu einer Gefährdung von Mutter und Kind kommen kann, wenn hier nicht rechtzeitig eingegriffen wird. Lassen Sie sich hierzu aber bitte von Ihrem Frauenarzt oder Ihrer Hebamme beraten, da dies auf diesem Wege nur schwer möglich ist. Falls Sie noch keine Hebamme haben, bekommen Sie unter www.hebammensuche.de Adressen von Hebammen in Ihrer Nähe.

15

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: