menü
Themenbereich: Babyernährung allgemein

Karotten

Anonym

Frage vom 10.11.2003

Hallo liebes Team, meine Tochter ist jetzt 4,5 Monate alt und will seit drei Wochen nur noch drei Flaschen Milch am Tag(Beba 2),wenn ich ihr Mittags ein Gläschen Karotten gebe trinkt sie nur 2,5 Flaschen Milch. Zwischendurch muss ich ihr verdünnten Saft geben, da sie absolut keinen Tee mag. Ihr scheint es zu langen,sie nimmt auch weiterhin kräftig zu. Muss ich mir Sorgen machen,oder kann es auch am Zahnen liegen. Oder soll ich die Karotten lieber weg lassen dass sie wenigstens wieder 3 Flaschen Milch hat?
Hebamme

Antwort vom 12.11.2003

Hallo Karotten sind für 4,5 Monate sehr früh. Sie können nicht ausreichend verdaut werden. Auch die 2er- Milch ist durch ihren Stärkeanteil mehr als umstritten! Eigentlich wäre es am physiologisten nur Pre-Milch zu füttern.
Lassen Sie die Möhren ruhig noch weg. Und wenn Ihr Kind weiterhin gedeiht, muß es auf keinen Fall mehr essen!

23

Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.

Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen:
Jetzt Hebamme finden!
PLZ (3-5 Ziffern) oder Ort

Die babyclub.de Hebammen
  • Elena Ortmanns

    Hebamme und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

  • Jana Friedrich

    Hebamme & Bloggerin

  • Sophia Wels

    Familien-Hebamme, Schwangerschafts- & Wochenbettbetreuung

  • Sarah Schmuck

    Hebamme sowie Still- & Trageberaterin

  • Felicitas Josmann

    Geburtsvorbereitung & Wochenbettbetreuung

  • Claudia Osterhus

    Wochenbettbetreuung & Ernährungsberatung

  • Monika Selow

    Hebamme & Autorin

Jetzt Namen suchen

 

Über 8000 Mädchennamen! Mehr als 6000 Jungennamen! Jetzt Lieblingsnamen suchen.