Themenbereich:

Schüchternheit durch Zahnen?

Anonym

Frage vom 13.07.2004

Unser Sohn (4 Monate) zahnt. Auffällig ist seitdem seine Unruhe und seine Schüchternheit/Angst gegenüber anderen. Ich kann ihn im Beisein anderer Mütter und Babys kaum weglegen. Was kann ich tun?

Antwort vom 13.07.2004

-Sie können versuchen, eine gewisse Gelassenheit zu entwickeln, ihm die Sicherheit geben, die er wohl braucht! Vielleicht ist es dann ganz schnell vorbei, wenn er merkt, dass Sie für ihn da sind. Vielleicht helfen ihm Chamomilla-Kügelchen in D6 Potenz (Apotheke), das können Sie nach Bedarf geben (3-5 Kügelchen).

23

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Magazin-Links zum Thema:
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: