Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Stechen um den Bauchnabel, Hartwerden des Bauches

Anonym

Frage vom 13.08.2004

ICh bin jetzt in der 29 Woche und habe seit ein paar Tagen ständig einen harten Bauch! Auch gibt es immer mal wieder ziehen im Bauch, aber das ist eher so ein stechen, eher so in der region der Eierstöcke aber auch mal rechts vom Bauchnabel!
Meine Hebamme hat leider keine Zeit, und mein Gynäkologe meint das wär normal! Auch im Liegen ist der Bauch hart, auch wenn ich morgens erholt aufwache ist er hart und es sticht! Jetzt ist das Wochenende ja da und ich weiß nicht wasich tun soll! Hoffe es wird bald besser! Ich nehme schon 3 Magnesium am Tag (je 250mg schweres Magnesiumoxid, was 150mg Magnesium entspricht!)
Was soll ich tun?
Muß ich mich schonen, sind das Vorwehen?
Warum ist der Bauch auch im liegen nach Ruhe hart?
Ich würde auch gerne wissen, ob sich vielleicht der Muttermund durch diesen ständig harten Bauch schon etwas geöffnet hat?? Denn ich fange am Montag einen Schwangerschaftsschwimmkurs an! Da ich oft Pilzinfektionen hatte, bevor ich schwanger wurde, habe ich Angst das das vielleicht nicht so gut ist zu schwimmen??!
Kann ich auch selbst fühlen, ob der Muttermund noch verschlossen ist?
Eure Yazzer, die sich ein wenig im Stich gelassen fühlt von Arzt und Hebamme!
Hebammenantwort noch nicht online

33

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: