Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

Schildrüsenfehlfunktion und Tabletteneinnahme

Anonym

Frage vom 13.08.2004

Hallo, ich nehme schon seit Jahren Jodthyrox, da ich sonst eine Schilddrüsenunterfunktion habe. Ich bin in der 12. ssw und es jetzt wurde eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt. Mein Hausarzt hat gesagt ich soll das nächste mal meine Frauenärztin fragen, ob ich die Tabletten so weiter nehmen soll (weil die Werte im Grenzbereich sind) oder nur Jodtabletten nehmen soll.
Vielleicht habe ich danach wieder eine Unterfunktion? Können Schäden beim Baby entstehen?
Hebammenantwort noch nicht online

20

Neuen Kommentar verfassen

Um einen neuen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.


Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: